Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geschäftsstelle der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen im Zooviertel Hannover

Die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen e. V. mit Sitz in Hannover ist ein eingetragener Verein, in dem alle Verbände und Organisationen zusammengeschlossen sind, die sich durch Erzeugung, Verarbeitung, Handel und Verbrauch an der niedersächsischen Milchwirtschaft beteiligen.

Sie vergibt seit 2001 jährlich die Goldene Olga, eine Auszeichnung für nachhaltiges Wirtschaften der milcherzeugenden landwirtschaftlichen Betriebe in Niedersachsen. Der Sieger darf sich im jeweiligen Jahr "Bester Milcherzeuger Niedersachsens" nennen. Das Preisgeld beträgt 3500 €. Sichtbares Zeichen der Auszeichnung ist eine lebensgroße goldene Kuh mit dem Namen "Olga", die am Hofeingang platziert werden kann. Als weitere Preise werden die Silberne Olga und die Bronzene Olga vergeben mit einem Preisgeld von 2000 € bzw. 1500 €.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://milchlandpreis.de/#!/Milchlandpreis