Landrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Landrecht steht für

eine Ortschaft

und Rechtsordnungen

als Bezeichnung einer Behörde:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.