Landsmannschaft Berlin-Mark Brandenburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Tätigkeit und Geschichte fehlt vollständig.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Wappen der Mark Brandenburg

Die Landsmannschaft Berlin-Mark Brandenburg e.V. mit Sitz in Fürstenwalde/Spree (VR 3111) ist ein Vertriebenenverband. Die Landsmannschaft ist Mitglied im Bund der Vertriebenen (BdV).

Die Landsmannschaft Berlin-Mark Brandenburg gliedert sich in Landesverbände, diese in Kreisverbände.

Die Landsmannschaft Berlin-Mark Brandenburg gründete das „Haus Brandenburg“ in Fürstenwalde und die „Stiftung Brandenburg“.

Symbol der Landsmannschaft Berlin-Mark Brandenburg ist der kurbrandenburgische rote Adler, der jedoch statt des blauen Wappens mit dem Szepter das Berliner Wappen mit dem Bären aufgelegt trägt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]