Laubsauger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Laubsauger-Lkw der Stadt Aachen (2005)
Detailaufnahme (2005)
Hängerversion

Ein Laubsauger bezeichnet in der Regel ein meist kommunales Fahrzeug, ähnlich einer Kehrmaschine, um Laub aufzunehmen. Das Laub kann in einem Behälter gesammelt oder auf eine Ladefläche geblasen werden, teilweise erfolgt eine Zerkleinerung. Daneben können auch Laubbläser oft umgekehrt als Laubsauger benutzt werden. Als Zwischengröße zwischen selbstfahrenden Laubsaugern und Handlaubsaugern gibt es rollbare Laubsauger, teilweise als Anhänger. Der Antrieb kann durch einen Elektromotor oder Verbrennungsmotor erfolgen.