Lawu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lawu
Gunung Lawu
Mount Lawu (Nordseite)

Mount Lawu (Nordseite)

Höhe 3265 m
Lage Java, Indonesien
Koordinaten 7° 37′ 38″ S, 111° 11′ 40″ OKoordinaten: 7° 37′ 38″ S, 111° 11′ 40″ O
Lawu (Indonesien)
Lawu

Der Lawu oder Gunung Lawu ist ein 3265 m[1] hoher Schichtvulkan nahe dem geographischen Zentrum der indonesischen Insel Java. Der einzig dokumentierte Ausbruch fand im November des Jahres 1885 statt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Lawu befindet sich auf der Grenze zwischen den Provinzen Ost-(Jawa Timur) und Zentraljava (Jawa Tengah). Der Vulkan Merapi ist nur etwa 65 km (Luftlinie) in westlicher Richtung entfernt. Zwischen beiden Vulkanen liegt die nur etwa 90 m ü. d. M. gelegene Großstadt Surakarta.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während die Nordflanke des Vulkans stark erodiert ist, befinden sich auf seiner Ostseite zahlreiche kleinere Kraterseen und kleinere Nebenkrater. Auf der Südseite befinden sich etliche Fumarolen.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Westflanke des Vulkans befinden sich drei historisch bedeutsame Tempelanlagen (candis) aus dem 15. Jahrhundert: Ceto (ca. 1400 m), Kethek und Sukuh (ca. 900 m), die jedoch unter der religiösen Dominanz des Islam ihre ehemalige kultische Bedeutung weitgehend verloren haben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mount Lawu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lawu – Karte mit Höhenangaben. Neuere Satellitenkarten zeigen nur ca. 3165 m an