Hospitalfieber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lazarettfieber)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hospitalfieber (febris nosocomialis)[1][2] oder auch Lazarettfieber[3] ist eine historische Sammelbezeichnung für mehrere teilweise epidemisch in Hospitälern oder Lazaretten vorkommende Krankheiten wie Hospitalbrand, Pyämie, Rose und Flecktyphus.[4][5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hospitalfieber in Herders Conversations-Lexikon, 1854
  2. Hospitalfieber in Pierers Universal-Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit, 1857
  3. Lazarettfieber in Meyers Konversations-Lexikon, 1905
  4. Lazarettfieber in Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, 1911
  5. Hospitalfieber in Meyers Konversations-Lexikon, 1905