Lega Italiana Protezione Uccelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lega Italiana Protezione Uccelli
(LIPU)
Zweck: Einsatz und Projektarbeit im Vogel- und Naturschutz
Vorsitz: Giuliano Tallone
Gründungsdatum: 1965
Sitz: Parma ItalienItalien Italien
Website: www.lipu.it
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Lega Italiana Protezione Uccelli (LIPU) (dt. Italienische Vereinigung zum Schutz der Vögel) ist der italienische Verband für Natur- und Vogelschutz mit Sitz in Parma.

Die Gründung erfolgte 1965. Die rund 42 000 Mitglieder sind in 18 Regionalgliederungen und rund 100 lokalen Gruppen engagiert.