Lehenweiler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehenweiler ist ein Ortsteil von Aidlingen im Landkreis Böblingen. Der Ort liegt im Heckengäu zwischen Schwarzwald und Stuttgart. Es handelt sich um ein Dorf mit ca. 500 Einwohnern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahre 1709 gab Herzog Eberhard Ludwig drei verdienten Gardereitern seiner Armee auf deren Gesuch je 15 Morgen Land aus den Lehen der Markung Aidlingen. Damit ist auch die Herkunft des Namens erklärt, und Lehenweiler ist damit die jüngste und kleinste Siedlung des Kreises Böblingen.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Mitte des Dorfes liegt die 1813 erbaute Alte Schule, die heute als Bürgerhaus genutzt wird. Es besteht eine Busverbindung nach Aidlingen und in die ca. 12 Kilometer entfernte Stadt Böblingen. Einkaufsmöglichkeit existieren im nahegelegenen Aidlingen.

Kultur, Freizeit und Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tennis und Fußball findet man ebenfalls in Aidlingen. Ausgewiesene Spaziergänge oder kleinere Wanderungen in der Natur sind möglich und werden genutzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 48° 42′ N, 8° 53′ O