Lemme Rossi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lemme Rossi († 1673) war ein italienischer Musiktheoretiker.

Sein Hauptwerk zur Musiktheorie Sistema musico, ouero Musica speculativa doue si spiegano i più celebri sistemi di tutti i tre generi erschienen 1666 in Perugia. In dieser Arbeit erarbeitet er eine Intervallteilung der Oktave in 31 gleiche Unterintervalle und eine Instrumentenstimmung, die der Großterz-Mitteltönigkeit entspricht.

Eine gleichtemperierte Oktavteilung in 31 Untertöne wurde unabhängig von Lemme Rossi auch von Christian Huygens (1629–1695) entwickelt.

Weblinks[Bearbeiten]