Les Bretonnes au Pardon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Les Bretonnes au Pardon (Pascal Adolphe Dagnan-Bouveret)
Les Bretonnes au Pardon
Pascal Adolphe Dagnan-Bouveret, 1887
Öl auf Leinwand
125 × 141 cm
Museu Calouste Gulbenkian

Les Bretonnes au Pardon ist ein Gemälde des französischen Malers Pascal Dagnan-Bouveret aus dem Jahr 1887. Das Bild entstand auf dem Höhepunkt des Naturalismus in der Bretagne, dessen ländliches Leben sich zur Entstehungszeit des Werkes im Blickfeld vieler Künstler befand.

Dargestellt ist eine Szene eines für die Bretagne typischen Prozessionszuges mit der Bitte um Vergebung, dem Pardon. Dagnan-Bouveret hielt die Szene in Rumengol zunächst fotografisch fest und fertigte auf dieser Basis im Atelier das Gemälde an.

Das Bild mit den Maßen 125 × 141 cm befindet sich im Besitz des Museu Calouste Gulbenkian in Lissabon.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Calouste Gulbenkian Museum – Album. - Lissabon, Calouste Gulbenkian Foundation, 2001, S. 169
  • Maria Helena Soares Costa, Maria Luísa Sampaio: Pintura. - Lissabon, Museu Calouste Gulbenkian, 1998, S. 152–157
  • Gabriel Weisberg: Making it natural: Dagnan-Bouveret’s constructed composition for the salon of the 1880’s. in: Scottish Art Review, Glasgow, 1982, S. 7–15