Ligatur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ligatur (lat. ligare ‚binden‘) steht für:

  • die Verbindung von mindestens zwei Buchstaben zu einer Einheit im Schriftwesen, siehe Ligatur (Typografie)
  • eine spezielle Schreibweise der Mensuralnotation in der Musikgeschichte, siehe Ligatur (Musik)
  • die Bindung mehrerer Noten gleicher Tonhöhe in der Musik, siehe Haltebogen


Siehe auch:

Wiktionary: Ligatur – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen