Liste der Filmfestivals in Ungarn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste beinhaltet die Namen der Filmfestivals, die in Ungarn stattfinden. Zudem werden genannt: die Jahreszahl der jeweiligen ersten Festival-Ausgabe, der Ort (die Stadt), in dem sich die jeweilige(n) Festival-Spielstätte(n) befinden, sowie die inhaltliche Spezialisierung des jeweiligen Festivals. Hierbei wird die Bezeichnung international verwendet, wenn es hinsichtlich der Produktionsländer der Filme keine geographische Einschränkung gibt. Die Liste ist aufsteigend nach Gründungsjahren geordnet, ein Farbwechsel in den Reihen markiert einen Wechsel im Jahrzehnt des Gründungsdatums.

seit Name des Filmfestivals Ort Ausrichtung
1965 Magyar Filmszemle (Ungarische Filmwoche) Budapest ungarische Spiel-, Dokumentar-, Kurz- und Animationsfilme
1973 Slow Film Festival (1973-2006: Film Summer University) Eger nicht-kommerzielle internationale Filme
1985 Kecskemét Animation Film Festival Kecskemét ungarische und europäische Animationsfilme
1991 Fényírók Fesztiválja – Another Connection (Mediawave Festival) Győr internationale Kurz-, Animations-, Experimental- und Dokumentarfilme
1993 Titanic International Film Festival Budapest international
2001 Emergeandsee Budapest, London (seit 2000), Berlin (seit 2002) internationale Kurzfilme von Studenten
2003 Anifest Budapest internationale Animationsfilme
2004 CineFest – International Festival of Young Filmmakers Miskolc internationale Filme junger Filmschaffender
2004 Verzio Documentary Film Festival Budapest internationale Dokumentarfilme zum Thema Menschenrechte
2005 BuSho Budapest Short Film Festival Budapest internationale Kurzfilme
2005 EDIT International Dance Film Festival Budapest internationale Tanzfilme