Liste der Kulturdenkmale in Erfurt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gliederung der Stadt Erfurt
Das denkmalgeschützte Ensemble aus Erfurter Dom und Severikirche, zwei Wahrzeichen der Stadt

Die Liste der Kulturdenkmale in Erfurt umfasst die Kulturdenkmale der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt, die vom Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie als Bau- und Kunstdenkmale auf dem Gebiet der Stadt mit Stand vom 20. März 2014 erfasst wurden.

Die Liste umfasst 1630 Einzelkulturdenkmale und 54 Denkmalensembles. Der innerhalb der ehemaligen mittelalterlichen Stadtmauer gelegene Altstadtkern ist eine der größten denkmalgeschützten Gesamtanlagen der Bundesrepublik Deutschland.

Die Veröffentlichung der Liste erfolgte nach Aufforderung des Erfurter Denkmalbeirates erst im März 2014 und wurde am 28. März 2014 im Erfurter Amtsblatt[1] bekanntgemacht.

Die Denkmalliste wird vom Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie geführt und regelmäßig aktualisiert. Die hier veröffentlichte Liste besitzt informativen Charakter und ist nicht rechtsverbindlich. Insbesondere können in Einzelfällen auch Objekte Kulturdenkmal sein, die (noch) nicht in der Liste enthalten sind.

Aufteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen der großen Anzahl von Kulturdenkmalen in Erfurt ist diese Liste in Teillisten nach Stadt- bzw. Ortsteilen aufgeteilt.

Lage Kulturdenkmale in Erfurt-…
Alach
Alach
Altstadt
Altstadt
Andreasvorstadt
Andreasvorstadt
Azmannsdorf
Azmannsdorf
Bindersleben
Bindersleben
Bischleben-Stedten
Bischleben-Stedten
Brühlervorstadt
Brühlervorstadt
Büßleben
Büßleben
Daberstedt
Daberstedt
Dittelstedt
Dittelstedt
Egstedt
Egstedt
Ermstedt
Ermstedt
Frienstedt
Frienstedt
Gispersleben
Gispersleben
Gottstedt
Gottstedt
Hochheim
Hochheim
Hochstedt
Hochstedt
Ilversgehofen
Ilversgehofen
Johannesvorstadt
Johannesvorstadt
Kerspleben
Kerspleben
Krämpfervorstadt
Krämpfervorstadt
Kühnhausen
Kühnhausen
Linderbach
Linderbach
Lage Kulturdenkmale in Erfurt-…
Löbervorstadt
Löbervorstadt
Marbach
Marbach
Melchendorf
Melchendorf
Mittelhausen
Mittelhausen
Möbisburg-Rhoda
Möbisburg-Rhoda
Molsdorf
Molsdorf
Moskauer Platz
Moskauer Platz
Niedernissa
Niedernissa
Rieth
Rieth
Rohda (Haarberg)
Rohda (Haarberg)
Salomonsborn
Salomonsborn
Schmira
Schmira
Schwerborn
Schwerborn
Stotternheim
Stotternheim
Tiefthal
Tiefthal
Töttelstädt
Töttelstädt
Töttleben
Töttleben
Urbich
Urbich
Vieselbach
Vieselbach
Wallichen
Wallichen
Waltersleben
Waltersleben
Windischholzhausen
Windischholzhausen

Stadtteile ohne Kulturdenkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keine Kulturdenkmale gibt es in folgenden acht Stadtteilen:

  • Berliner Platz
  • Herrenberg
  • Hohenwinden
  • Johannesplatz
  • Roter Berg
  • Schaderode
  • Sulzer Siedlung
  • Wiesenhügel

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Kulturdenkmale in Erfurt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 29. März 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.erfurt.de