Liste der Mitgliedstaaten im Rheinbund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liste der Mitgliedstaaten im Rheinbund.

Mitgliedstaaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitgliedstaaten des Rheinbundes 1806
Mitgliedstaaten des Rheinbundes 1808
Mitgliedstaaten des Rheinbundes 1812
Mitgliedstaat Beitritt Kontingent Bemerkungen
Herzogtum Anhalt-Bernburg 11. Apr. 1807 700
Herzogtum Anhalt-Dessau 11. Apr. 1807 700
Herzogtum Anhalt-Köthen 11. Apr. 1807 700
Herzogtum Arenberg-Meppen 12. Juli 1806 379 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Aschaffenburg 12. Juli 1806 Gründungsmitglied, 1810 im Großherzogtum Frankfurt aufgegangen
Kurfürstentum Baden 12. Juli 1806 8.000 Gründungsmitglied
Königreich Bayern 12. Juli 1806 30.000 Gründungsmitglied
Großherzogtum Berg 12. Juli 1806 5.000 Gründungsmitglied
Großherzogtum Frankfurt 10. Feb. 1810 2.800
Großherzogtum Hessen-Darmstadt 12. Juli 1806 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Hohenzollern-Hechingen 12. Juli 1806 97 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Hohenzollern-Sigmaringen 12. Juli 1806 193 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Isenburg-Birstein 12. Juli 1806 291 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum von der Leyen 12. Juli 1806 29 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Liechtenstein 12. Juli 1806 40 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Lippe 11. Apr. 1807 650
Herzogtum Mecklenburg-Schwerin 22. Mär. 1808 1.900
Herzogtum Mecklenburg-Strelitz 18. Feb. 1808 400
Herzogtum Nassau (vereinigt aus Nassau-Usingen und Nassau-Weilburg) 12. Juli 1806 1.680 von 4.000 Gründungsmitglieder
Herzogtum Oldenburg 14. Okt. 1808 800
Fürstentum Regensburg 12. Juli 1806 968 von 4.000 Gründungsmitglied
Fürstentum Reuß-Ebersdorf 11. Apr. 1807 400
Fürstentum Reuß älterer Linie 11. Apr. 1807 400
Fürstentum Reuß-Lobenstein 11. Apr. 1807 400
Fürstentum Reuß-Schleiz 11. Apr. 1807 400
Königreich Sachsen 11. Dez. 1806 20.000
Fürstentum Salm 25. Juli 1806 323 von 4.000 Gründungsmitglied
Herzogtum Sachsen-Coburg-Saalfeld 15. Dez. 1806 Sächsische Herzogtümer zusammen 2.000
Herzogtum Sachsen-Gotha-Altenburg 15. Dez. 1806
Herzogtum Sachsen-Hildburghausen 15. Dez. 1806
Herzogtum Sachsen-Meiningen 15. Dez. 1806
Herzogtum Sachsen-Weimar 15. Dez. 1806
Fürstentum Schaumburg-Lippe 11. Apr. 1807 650
Fürstentum Schwarzburg-Rudolstadt 11. Apr. 1807 650
Fürstentum Schwarzburg-Sondershausen 11. Apr. 1807 650
Fürstentum Waldeck 11. Apr. 1807 400
Königreich Westphalen 15. Nov. 1807 25.000
Königreich Württemberg 12. Juli 1806 12.000 Gründungsmitglied
Großherzogtum Würzburg 23. Sep. 1806 2.000