Provinz Los Santos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Los Santos (Provinz))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Los Santos
Coasta RicaKolumbienProvinz Bocas del ToroNgöbe-BugléProvinz ChiriquíProvinz VeraguasProvinz Los SantosProvinz HerreraProvinz CocléProvinz ColónGuna YalaKuna de WargandíEmberá-Wounaan (Territorium)Emberá-Wounaan (Territorium)Kuna de MadugandíProvinz DariénProvinz Panamá OesteProvinz PanamáLos Santos in Panama.svg
Über dieses Bild
Lage von Los Santos in Panamá
Daten
Hauptstadt Las Tablas
Einwohnerzahl 92.000
Fläche 3.805 km²
Bevölkerungsdichte 24 Ew./km²
Gliederung 7
ISO 3166-2 PA-7

Los Santos ist eine Provinz in Panamá und liegt am Golf von Panamá auf der Azuero-Halbinsel.

Die Hauptstadt der Provinz ist Las Tablas. Hauptwirtschaftsfaktoren in Los Santos sind Viehwirtschaft und Ackerbau und in zunehmendem Maße auch Tourismus an der über 200 Kilometer langen Pazifikküste. Zur Provinz Los Santos gehört auch die kleine Insel Isla Iguana im Pazifik.

Los Santos ist bekannt für die Herstellung der Pollera, eines typischen Trachtenkleides Panamás.

Die Provinz Los Santos ist ihrerseits wiederum in sieben Bezirke (distritos) unterteilt:

  1. Guararé
  2. Las Tablas
  3. Los Santos
  4. Macaracas
  5. Pedasí
  6. Pocrí
  7. Tonosí

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Los Santos Province – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien