Lotus Word Pro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lotus Word Pro ist eine Textverarbeitungssoftware der Firma Lotus Development Corporation (heute ein Unternehmen von IBM). Word Pro ist der Nachfolger von Ami Pro.

Word Pro wurde im Paket mit der Lotus SmartSuite verkauft, die noch bis 2013 vermarktet wurde. Die letzte Version von Word Pro war 9.8 Fixpack 6 von 2007 und läuft auf allen Windows-Versionen ab Windows 95 bis Windows 7.[1] Frühere Versionen gab es auch für OS/2.

Dateiformat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die mit Word Pro erstellten Dateien erhalten die Endung .lwp (in älteren Versionen und Ami Pro auch .sam). Vorlagendateien (so genannte SmartMaster) haben die Dateiendung .mwp. WordPro aus der SmartSuite 9.8 kann das Urformat SAM aus AmiPro nicht mehr lesen.

Das Dateiformat selbst ist proprietär und kann nicht ohne weiteres von anderen Programmen gelesen werden. Mit Word Pro kann man jedoch viele Fremdformate (z. B. Microsoft Word) lesen, bearbeiten und speichern. Es gibt einen Betrachter für Windows, mit dem die Dateien angezeigt werden können.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Windows (16-bit)
    • 31. August 1995 – Lotus Word Pro 96 (SmartSuite 4.0)
  • Windows (32-bit)
    • 4. Dezember 1995 – Lotus Word Pro 96 for Windows 95
  • OS/2
    • 1996 – Lotus Word Pro 96 Edition for OS/2 Warp

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IBM Information about SmartSuite and Organizer working on Microsoft Windows 7 - United States. (Nicht mehr online verfügbar.) IBM, 28. Januar 2010, archiviert vom Original am 28. Juni 2012; abgerufen am 31. Dezember 2015 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www-304.ibm.com