Luna (La Union)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Luna
Lage von Luna in der Provinz La Union
Karte
Basisdaten
Region: Ilocos-Region
Provinz: La Union
Barangays: 40
Distrikt: 1. Distrikt von La Union
PSGC: 013310000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 6561
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 35.380
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 16° 51′ N, 120° 23′ O16.854120.381Koordinaten: 16° 51′ N, 120° 23′ O
Postleitzahl: 2518
Bürgermeister: George Brillantes Pinzon
Geographische Lage auf den Philippinen
Luna (Philippinen)
Luna
Luna

Luna ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz La Union und liegt am Südchinesischen Meer. Im Jahre 2010 zählte sie 35.380 Einwohner. Das Gebiet ist sowohl an der Küste als auch im Landesinneren relativ flach. Während der amerikanischen Besetzung wurde Namacpacan in Luna umbenannt.

Luna ist in folgende 40 Baranggays aufgeteilt:

  • Alcala
  • Ayaoan
  • Barangobong
  • Barrientos
  • Bungro
  • Buselbusel
  • Cabalitocan
  • Cantoria No. 1
  • Cantoria No. 2
  • Cantoria No. 3
  • Cantoria No. 4
  • Carisquis
  • Darigayos
  • Magallanes
  • Magsiping
  • Mamay
  • Nagrebcan
  • Nalvo Norte
  • Nalvo Sur
  • Napaset
  • Oaqui No. 1
  • Oaqui No. 2
  • Oaqui No. 3
  • Oaqui No. 4
  • Pila
  • Pitpitac
  • Rimos No. 1
  • Rimos No. 2
  • Rimos No. 3
  • Rimos No. 4
  • Rimos No. 5
  • Rissing
  • Salcedo
  • Santo Domingo Norte
  • Santo Domingo Sur
  • Sucoc Norte
  • Sucoc Sur
  • Suyo
  • Tallaoen
  • Victoria