M*A*S*H (Fernsehserie)/Episodenliste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Episodenliste enthält alle Episoden der US-amerikanischen Fernsehserie M*A*S*H, sortiert nach der US-amerikanischen Erstausstrahlung. Zwischen 1972 und 1983 entstanden in elf Staffeln 256 Episoden mit einer Länge von jeweils etwa 25 Minuten.

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Erstausstrahlung
Staffelpremiere Staffelfinale Staffelpremiere Staffelfinale
1 24 17. September 1972 25. März 1973 5. Januar 1990 22. Juni 1990
2 24 15. September 1973 2. März 1974 29. Juni 1990 7. Dezember 1990
3 24 10. September 1974 18. März 1975 14. Dezember 1990 11. Januar 1992
4 25 12. September 1975 24. Februar 1976 18. Januar 1992 10. April 1992
5 25 21. September 1976 15. März 1977 11. April 1992 12. Januar 1993
6 25 20. September 1977 27. März 1978 4. Juli 1992 1. März 1993
7 26 18. September 1978 12. März 1979 3. Oktober 1992 26. Dezember 1992
8 25 17. September 1979 24. März 1980 27. Dezember 1992 14. März 1993
9 20 17. November 1980 4. Mai 1981 27. März 1993 16. Mai 1993
10 22 26. Oktober 1981 12. April 1982 7. Mai 1993 31. Mai 1993
11 16 25. Oktober 1982 28. Februar 1983 30. Mai 1993 9. Oktober 1993

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 17. September 1972 bis zum 25. März 1973 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 5. Januar bis zum 22. Juni 1990.[2]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
1 1 Mobiles Armee Chirurgie Hospital – Pilot Pilot 17. Sep. 1972 5. Jan. 1990
2 2 Angebot, Nachfrage und Prestige To Market, to Market 24. Sep. 1972 19. Jan. 1990
3 3 David und Goliath in Korea Requiem for a Lightweight 1. Okt. 1972 23. Feb. 1990
4 4 Das total verrückte Feldlazarett Chief Surgeon Who? 8. Okt. 1972 16. Feb. 1990
5 5 Über alles geliebte Sklavin The Moose 15. Okt. 1972 2. Feb. 1990
6 6 Kennen Sie „Chirurgen in Uniform“? Yankee Doodle Doctor 22. Okt. 1972 9. Mär. 1990
7 7 Hilfe, einen Psychiater bitte! Bananas, Crackers and Nuts 5. Nov. 1972 16. Mär. 1990
8 8 Mein lieber, lieber John Cowboy 12. Nov. 1972 2. Mär. 1990
9 9 Ach Henry, komm doch wieder Henry, Please Come Home 19. Nov. 1972 12. Jan. 1990
10 10 Der Dieb will nur das Beste I Hate a Mystery 26. Nov. 1972 9. Feb. 1990
11 11 Eine richtige, schöne Gelbsucht Germ Warfare 10. Dez. 1972 26. Jan. 1990
12 12 Lieber Papa, mir geht es gut Dear Dad 17. Dez. 1972 30. Mär. 1990
13 13 Ein Aufstand für Edwina Edwina 24. Dez. 1972 23. Mär. 1990
14 14 Noch so eine Liebesgeschichte Love Story 7. Jan. 1973 6. Apr. 1990
15 15 Nun danket alle Tuttle Tuttle 14. Jan. 1973 20. Apr. 1990
16 16 Nur Leben in die Bude! The Ringbanger 21. Jan. 1973 27. Apr. 1990
17 17 Hörst du die Kugeln? Sometimes You Hear the Bullet 28. Jan. 1973 11. Mai 1990
18 18 … und alles splitternackt Dear Dad … Again 4. Feb. 1973 20. Jun 1990
19 19 Jeder friert für sich allein The Longjohn Flap 18. Feb. 1973 18. Mai 1990
20 20 Ein Blindgänger hat’s in sich The Army-Navy Game 25. Feb. 1973 8. Jun. 1990
21 21 Hier, bitte mal absaugen Sticky Wicket 4. Mär. 1973 1. Jun. 1990
22 22 Gier, Angst und noch mal Gier Major Fred C. Dobbs 11. Mär. 1973 25. Mai 1990
23 23 Unter der Hand gesagt Ceasefire 18. Mär. 1973 15. Jun. 1990
24 24 Für manches nicht gut genug Showtime 25. Mär. 1973 22. Jun. 1990

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war vom 15. September 1973 bis zum 2. März 1974 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[3] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 29. Juni bis zum 7. Dezember 1990.[4]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
25 1 Zerstritten stehen wir zusammen Divided We Stand 15. Sep. 1973 29. Jun. 1990
26 2 Das ist Fünf-Uhr-Charlie 5 O’Clock Charlie 22. Sep. 1973 13. Jul. 1990
27 3 Der wöchentliche Radar-Bericht Radar’s Report 29. Sep. 1973 6. Jul. 1990
28 4 Das Ding mit Tai-Dong For the Good of the Outfit 6. Okt. 1973 20. Jul. 1990
29 5 Zur lustigen Latrine Dr. Pierce and Mr. Hyde 13. Okt. 1973 27. Jul. 1990
30 6 Alle lieben Kim Kim 20. Okt. 1973 10. Aug. 1990
31 7 Immer einen Schritt voraus L.I.P. (Local Indigenous Personnel) 27. Okt. 1973 3. Aug. 1990
32 8 Wirklich, katastrophale Zustände The Trial of Henry Blake 3. Nov. 1973 17. Aug. 1990
33 9 Blut hat nur eine Farbe Dear Dad … Three 10. Nov. 1973 24. Aug. 1990
34 10 Die unter Beschuss liegen The Sniper 17. Nov. 1973 31. Aug. 1990
35 11 Schwester, Freund und prima Kerl Carry On, Hawkeye 24. Nov. 1973 9. Sep. 1990
36 12 Sie brauchen einen Inkubator The Incubator 1. Dez. 1973 14. Sep. 1990
37 13 Sex, Spiele und anderes Deal Me Out 8. Dez. 1973 21. Sep. 1990
38 14 Hot Lips in Hochform Hotlips and Empty Arms 15. Dez. 1973 28. Sep. 1990
39 15 Aber nur für Offiziere Officers Only 22. Dez. 1973 5. Okt. 1990
40 16 Affäre Henry und Nancy Henry in Love 4. Jan. 1974 12. Okt. 1990
41 17 Alles für ein paar Stiefel For Want of a Boot 12. Jan. 1974 19. Okt. 1990
42 18 Er hat die größte Nase Operation Noselift 19. Jan. 1974 26. Okt. 1990
43 19 Andere Leute sind auch Menschen The Chosen People 26. Jan. 1974 2. Nov. 1990
44 20 Spenden macht schwindelig As You Were 2. Feb. 1974 9. Nov. 1990
45 21 Alle unter einer Decke Crisis 9. Feb. 1974 16. Nov. 1990
46 22 Der werfe den ersten Stein George 16. Feb. 1974 23. Nov. 1990
47 23 Der Radar von der Post Mail Call 23. Feb. 1974 20. Nov. 1990
48 24 Der gemeinsame Geheimdienst A Smattering of Intelligence 2. Mär. 1974 7. Dez. 1990

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der dritten Staffel war vom 10. September 1974 bis zum 18. März 1975 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[5] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 14. Dezember 1990 bis zum 11. Januar 1992.[6]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
49 1 Bauch rein - Brust raus The General Flipped at Dawn 10. Sep. 1974 1. Feb. 1991
50 2 Meuterei im Billigfilm Rainbow Bridge 17. Sep. 1974 14. Dez. 1990
51 3 Muttertag in Seoul Officer of the Day 24. Sep. 1974 25. Jan. 1991
52 4 Im Einsatz an der Front Iron Guts Kelly 1. Okt. 1974 4. Jan. 1991
53 5 Ernst, aber nicht hoffnungslos O.R. 8. Okt. 1974 18. Jan. 1991
54 6 Frühling allerorten Springtime 15. Okt. 1974 28. Dez. 1990
55 7 Die Routine-Untersuchung Check-Up 22. Okt. 1974 1. Mär. 1991
56 8 Das ist unerlaubte Chirurgie Life With Father 29. Okt. 1974 21. Dez. 1990
57 9 Alkoholiker, nicht anonym Alcoholics Unanimous 12. Nov. 1974 15. Mär. 1991
58 10 Nichts geht über Schwestern There Is Nothing Like a Nurse 19. Nov. 1974 8. Feb. 1991
59 11 Rippchen aus Chicago Adam’s Ribs 26. Nov. 1974 29. Mär. 1991
60 12 Der Soldat und seine Hymne A Full Rich Day 3. Dez. 1974 22. Feb. 1991
61 13 Die richtige Behandlung Mad Dogs and Servicemen 10. Dez. 1974 5. Apr. 1991
62 14 Freiheit für das Osterlämmchen Private Charles Lamb 31. Dez. 1974 15. Feb. 1991
63 15 Bombardiert und ausgeflippt Bombed 7. Jan. 1975 26. Apr. 1991
64 16 Ab und zu ausflippen Bulletin Board 14. Jan. 1975 10. Jan. 1992
65 17 Seine erste Transplantation The Consultant 21. Jan. 1975 12. Apr. 1991
66 18 Kriegsgericht und Hausarrest House Arrest 4. Feb. 1975 22. Mär. 1991
67 19 Mein Lieblingsoffizier Aid Station 11. Feb. 1975 4. Jan. 1992
68 20 Eine ganz natürliche Sache Love and Marriage 18. Feb. 1975 3. Mai 1991
69 21 Die ganz besondere Ehre Big Mac 25. Feb. 1975 8. Mär. 1991
70 22 Und wieder Zahltag Payday 4. Mär. 1975 11. Jan. 1991
71 23 Penicillin und Folter White Gold 11. Mär. 1975 19. Apr. 1991
72 24 Die letzte Party, Henry Abyssinia, Henry 18. Mär. 1975 11. Jan. 1992

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der vierten Staffel war vom 12. September 1975 bis zum 24. Februar 1976 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[7] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 18. Januar bis zum 10. April 1992.[8]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
73 1 Trapper ist weg Welcome to Korea (1) 12. Sep. 1975 25. Jan. 1992
74 2 Hunnicutt ante portas Welcome to Korea (2) 12. Sep. 1975 31. Jan. 1992
75 3 Ich bin Colonel Potter Change of Command 19. Sep. 1975 17. Jan. 1992
76 4 Guter Schuss, Margaret It Happened One Night 26. Sep. 1975 18. Jan. 1992
77 5 Tote lügen nie The Late Captain Pierce 3. Okt. 1975 7. Feb. 1992
78 6 Kimbles koreanisches Café Hey, Doc 10. Okt. 1975 15. Feb. 1992
79 7 Frank und der Feind The Bus 17. Okt. 1975 22. Feb. 1992
80 8 Meine allerliebste Mildred Dear Mildred 24. Okt. 1975 1. Feb. 1992
81 9 Kaiserschnitt und Orden The Kids 31. Okt. 1975 21. Feb. 1992
82 10 Quo vadis Chandler? Quo Vadis, Captain Chandler 7. Nov. 1975 28. Feb. 1992
83 11 Dieses Briefeschreiben! Dear Peggy 14. Nov. 1975 14. Feb. 1992
84 12 Die Einheimischen abtasten Of Moose and Men 21. Nov. 1975 24. Jan. 1992
85 13 Soldat des Monats Soldier of the Month 28. Nov. 1975 29. Feb. 1992
86 14 Ein altes, schönes Stück The Gun 2. Dez. 1975 13. Mär. 1992
87 15 Heute: Heimatnachrichten Mail Call Again 9. Dez. 1975 14. Mär. 1992
88 16 Verrückt nach Tomatensaft The Price of Tomato Juice 16. Dez. 1975 20. Mär. 1992
89 17 Hurra, wir sind noch da Dear Ma 23. Dez. 1975 6. Mär. 1992
90 18 Die Laster des Frank B. Der Tag 6. Jan. 1976 28. Mär. 1992
91 19 Hawkeyes Gehirnerschütterung Hawkeye 13. Jan. 1976 21. Mär. 1992
92 20 Sein Hobby: Müll Some 38th Parallels 20. Jan. 1976 27. Mär. 1992
93 21 Meuterei und Schlimmeres The Novocaine Mutiny 27. Jan. 1976 3. Apr. 1992
94 22 Der ewig lächelnde Jack Smilin’ Jack 3. Feb. 1976 8. Feb. 1992
95 23 Das letzte Wiedersehen The More I See You 10. Feb. 1976 4. Apr. 1992
96 24 Die Chinesen kommen Deluge 17. Feb. 1976 7. Mär. 1992
97 25 Das Interview der Woche The Interview 24. Feb. 1976 10. Apr. 1992

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der fünften Staffel war vom 21. September 1976 bis zum 15. März 1977 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[9] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 11. April 1992 bis zum 12. Januar 1993.[10]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
98 1 Feind im Anmarsch Bug Out (1) 21. Sep. 1976 11. Apr. 1992
99 2 Freund auf Rückmarsch Bug Out (2) 21. Sep. 1976 17. Apr. 1992
100 3 Hot Lips verlobt sich Margaret’s Engagement 28. Sep. 1976 18. Apr. 1992
101 4 Vorsicht, meine Augen Out of Sight, Out of Mind 5. Okt. 1976 25. Apr. 1992
102 5 Mein Gott, Lieutenant! Lt. Radar O’Reilly 12. Okt. 1976 12. Jan. 1993
103 6 Unsere guten Schwestern The Nurses 19. Okt. 1976 8. Mai 1992
104 7 Sie bekommt ein Kind The Abduction of Margaret Houlihan 26. Okt. 1976 2. Mai 1992
105 8 Lieber Sigmund Dear Sigmund 9. Nov. 1976 9. Mai 1992
106 9 Die Bewährungsprobe Mulcahy’s War 16. Nov. 1976 16. Mai 1992
107 10 Dr. Paik, tut mir leid The Korean Surgeon 23. Nov. 1976 23. Mai 1992
108 11 Stirb, oder ich schieße Hawkeye Get Your Gun 30. Nov. 1976 22. Mai 1992
109 12 Das Pferd des Colonels The Colonel’s Horse 7. Dez. 1976 15. Mai 1992
110 13 Alles über Aberglauben Exorcism 14. Dez. 1976 29. Mai 1992
111 14 Der Schlafwandler Hawk’s Nightmare 21. Dez. 1976 24. Apr. 1992
112 15 Amüsante Anekdoten The Most Unforgettable Characters 4. Jan. 1977 6. Jun. 1992
113 16 In Teufels Küche 38 Across 11. Jan. 1977 19. Jun. 1992
114 17 Kriminelle Dummheit Ping Pong 18. Jan. 1977 5. Jun. 1992
115 18 Viel Glück, Billy End Run 25. Jan. 1977 30. Mai 1992
116 19 Allzu Menschliches Hanky Panky 1. Feb. 1977 20. Jun. 1992
117 20 Es sieht böse aus Hepatitis 8. Feb. 1977 26. Jun. 1992
118 21 Leibarzt gesucht The General’s Practitioner 15. Feb. 1977 1. Mai 1992
119 22 Wenn der Film reißt Movie Tonight 22. Feb. 1977 27. Jun. 1992
120 23 Verdammte Souvenirs Souvenirs 1. Mär. 1977 12. Jun. 1992
121 24 Allgemeiner Notstand Post Op 8. Mär. 1977 13. Jun. 1992
122 25 Margarets Hochzeit Margaret’s Marriage 15. Mär. 1977 3. Jul. 1992

Staffel 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der sechsten Staffel war vom 20. September 1977 bis zum 27. März 1978 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[11] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 4. Juli 1992 bis zum 1. März 1993.[12]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
123 1 Frank ist frei Fade Out, Fade In (1) 20. Sep. 1977 4. Jul. 1992
124 2 Der neue Feind Fade Out, Fade In (2) 20. Sep. 1977 10. Jul. 1992
125 3 Orden für Radar Fallen Idol 27. Sep. 1977 17. Jul. 1992
126 4 Wer zuletzt lacht … Last Laugh 4. Okt. 1977 11. Jul. 1992
127 5 Infantiler Wahnsinn War of Nerves 11. Okt. 1977 18. Jul. 1992
128 6 Die Winchester-Tonbänder The Winchester Tapes 18. Okt. 1977 24. Jul. 1992
129 7 Und der Mörder ist … The Light That Failed 25. Okt. 1977 25. Jul. 1992
130 8 Liebe im Krieg In Love and War 1. Nov. 1977 8. Aug. 1992
131 9 Bei Geld hört’s auf Change Day 8. Nov. 1977 14. Aug. 1992
132 10 Tätowierung à la Radar Images 15. Nov. 1977 1. Mär. 1993
133 11 Die eigene Olympiade The M*A*S*H Olympics 22. Nov. 1977 7. Aug. 1992
134 12 Was Feingefühl bewirkt The Grim Reaper 29. Nov. 1977 1. Aug. 1992
135 13 Die beiden Abenteurer Comrades in Arms (1) 6. Dez. 1977 22. Aug. 1992
136 14 Immer nur lächeln Comrades in Arms (2) 13. Dez. 1977 28. Aug. 1992
137 15 Der Kaufmann von Korea The Merchant of Korea 20. Dez. 1977 29. Aug. 1992
138 16 Mit erhobener Nase The Smell of Music 3. Jan. 1978 21. Aug. 1992
139 17 Not macht erfinderisch Patent 4077 10. Jan. 1978 15. Aug. 1992
140 18 Jeder hat seine Methode Tea and Empathy 17. Jan. 1978 31. Jul. 1992
141 19 Musik ist Medizin Your Hit Parade 24. Jan. 1978 20. Sep. 1992
142 20 Der Schwangerschaftstest What’s Up Doc? 30. Jan. 1978 4. Sep. 1992
143 21 Schwere Familienkrisen Mail Call Three 6. Feb. 1978 11. Sep. 1992
144 22 Gib Gas, Sophie Temporary Duty 13. Feb. 1978 26. Sep. 1992
145 23 Potters Rückzug Potter’s Retirement 20. Feb. 1978 5. Sep. 1992
146 24 Die schnellste Maus Koreas Dr. Winchester and Mr. Hyde 27. Feb. 1978 12. Sep. 1992
147 25 Eine alte List Major Topper 27. Mär. 1978 19. Sep. 1992

Staffel 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der siebten Staffel war vom 18. September 1978 bis zum 12. März 1979 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[13] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 3. Oktober bis zum 26. Dezember 1992.[14]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
148 1 Die Kommandanten-Soße Commander Pierce 18. Sep. 1978 10. Okt. 1992
149 2 Alles nur Nullen Peace on Us 25. Sep. 1978 27. Sep. 1992
150 3 Eine letzte Liebe Lil 2. Okt. 1978 17. Okt. 1992
151 4 Unser Bestes (1) Our Finest Hour (1) 9. Okt. 1978 24. Okt. 1992
152 5 Unser Bestes (2) Our Finest Hour (2) 9. Okt. 1978 25. Okt. 1992
153 6 Hilfe durch Hypnose The Billfold Syndrome 16. Okt. 1978 11. Okt. 1992
154 7 Alle mögen’s kühl None Like It Hot 23. Okt. 1978 31. Okt. 1992
155 8 In vornehmen Kreisen They Call the Wind Korea 30. Okt. 1978 18. Okt. 1992
156 9 Held des fernen Ostens Major Ego 6. Nov. 1978 7. Nov. 1992
157 10 Klingers Kälteschock Baby, It’s Cold Outside 13. Nov. 1978 4. Okt. 1992
158 11 Genug des Irrsinns! Point of View 20. Nov. 1978 15. Nov. 1992
159 12 Der hilfreiche Spion Dear Comrade 27. Nov. 1978 8. Nov. 1992
160 13 Des Ganoven Ehrenwort Out of Gas 4. Dez. 1978 1. Nov. 1992
161 14 Nektar der Rache An Eye for a Tooth 11. Dez. 1978 14. Nov. 1992
162 15 Es geschehen Wunder Dear Sis 18. Dez. 1978 22. Nov. 1992
163 16 Merkwürdige Patienten B.J. Papa San 1. Jan. 1979 3. Okt. 1992
164 17 Inga gibt zu denken Inga 8. Jan. 1979 5. Dez. 1992
165 18 Dein Pferd und du The Price 15. Jan. 1979 28. Nov. 1992
166 19 Ernies Pizza Inferno The Young and the Restless 22. Jan. 1979 6. Dez. 1992
167 20 Radar hat ein Mädchen Hot Lips Is Back in Town 29. Jan. 1979 29. Nov. 1992
168 21 Die mutigen Helden C*A*V*E 5. Feb. 1979 13. Dez. 1992
169 22 Spionagering enttarnt Rally Round the Flagg, Boys 12. Feb. 1979 20. Dez. 1992
170 23 Der rettende Blinddarm Preventative Medicine 19. Feb. 1979 21. Nov. 1992
171 24 Eine Nacht in Rosieland A Night at Rosie’s 26. Feb. 1979 26. Dez. 1992
172 25 Varianten der Liebe Ain’t Love Grand 5. Mär. 1979 12. Dez. 1992
173 26 Ein gigantisches Fest The Party 12. Mär. 1979 19. Dez. 1992

Staffel 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der achten Staffel war vom 17. September 1979 bis zum 24. März 1980 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[15] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 27. Dezember 1992 bis zum 14. März 1993.[16]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
174 1 Ehe- und Gaumenfreuden Too Many Cooks 17. Sep. 1979 27. Dez. 1992
175 2 Die rote Gefahr Are You Now, Margaret? 24. Sep. 1979 2. Jan. 1993
176 3 Zu allem bereit Guerrilla My Dreams 1. Okt. 1979 3. Jan. 1993
177 4 Leb’ wohl, Radar (1) Goodbye Radar (1) 8. Okt. 1979
178 5 Leb’ wohl, Radar (2) Goodbye Radar (2) 15. Okt. 1979 24. Jan. 1993
179 6 Krank vor Heimweh Period of Adjustment 22. Okt. 1979 30. Jan. 1993
180 7 Es war der Priester Nurse Doctor 29. Okt. 1979 17. Jan. 1993
181 8 Wundersame Wege Private Finance 5. Nov. 1979 9. Jan. 1993
182 9 Wer, was, wann, wo? Mr. & Mrs. Who 12. Nov. 1979 10. Jan. 1993
183 10 War’s der Truthahn? The Yalu Brick Road 19. Nov. 1979 16. Jan. 1993
184 11 Um Leben und Tod Life Time 16. Nov. 1979 23. Jan. 1993
185 12 Machen Sie Witze? Dear Uncle Abdul 3. Dez. 1979 7. Feb. 1993
186 13 Bescheidenheit ist, wenn … Captains Outrageous 10. Dez. 1979 13. Feb. 1993
187 14 Solo oder Team? Stars and Stripe 17. Dez. 1979 14. Feb. 1993
188 15 Wohin mit dem Baby? Yessir, That’s My Baby 31. Dez. 1979 21. Feb. 1993
189 16 Gin, Scotch und Cognac Bottle Fatigue 7. Jan. 1980 27. Feb. 1993
190 17 Heile dich selbst Heal Thyself 14. Jan. 1980 20. Feb. 1993
191 18 Alte Kameraden Old Soldiers 21. Jan. 1980 6. Mär. 1993
192 19 Hebt die Moral! Morale Victory 28. Jan. 1980 28. Feb. 1993
193 20 Siamesische Chirurgen Lend a Hand 4. Feb. 1980 7. Mär. 1993
194 21 Alibabas Freudenhaus Goodbye, Cruel World 11. Feb. 1980 13. Mär. 1993
195 22 Schlafen und träumen Dreams 18. Feb. 1980 6. Feb. 1993
196 23 Held und Heldin War Co-Respondent 3. Mär. 1980 20. Mär. 1993
197 24 Soll und Nichthaben Back Pay 10. Mär. 1980 21. Mär. 1993
198 25 April macht, was er will April Fools 24. Mär. 1980 14. Mär. 1993

Staffel 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der neunten Staffel war vom 17. November 1980 bis zum 4. Mai 1981 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[17] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 27. März bis zum 16. Mai 1993.[18]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
199 1 Feind spielt mit The Best of Enemies 17. Nov. 1980 4. Apr. 1993
200 2 Kleine Brieffreunde Letters 24. Nov. 1980 27. Mär. 1993
201 3 Bakterien und Beton Cementing Relationships 1. Dez. 1980 28. Mär. 1993
202 4 Die nackte Kuh Father’s Day 8. Dez. 1980 3. Apr. 1993
203 5 Man lebt - Man ist tot Death Takes a Holiday 15. Dez. 1980 17. Apr. 1993
204 6 Notieren Sie, Max! A War for All Seasons 29. Dez. 1980 18. Apr. 1993
205 7 Auf die Army! Your Retention, Please 5. Jan. 1981 24. Apr. 1993
206 8 Ein göttlicher Segen Tell It to the Marines 12. Jan. 1981 25. Apr. 1993
207 9 Der große Reinfall Taking the Fifth 19. Jan. 1981 26. Apr. 1993
208 10 Operation Freundschaft Operation Friendship 26. Jan. 1981 27. Apr. 1993
209 11 Bei Hitze nicht schlafen No Sweat 2. Feb. 1981 28. Apr. 1993
210 12 Kühne Träume Depressing News 9. Feb. 1981 29. Apr. 1993
211 13 Doch nicht prostituieren! No Laughing Matter 16. Feb. 1981 30. Apr. 1993
212 14 Harmonika und Hochzeitstag Oh, How We Danced 23. Feb. 1981 16. Mai 1993
213 15 Zuviel des Guten Bottoms Up 2. Mär. 1981 3. Mai 1993
214 16 Mit unangenehmer Wirkung The Red/White Blues 9. Mär. 1981 4. Mai 1993
215 17 Gesundheit, Hawkeye Bless You, Hawkeye 16. Mär. 1981 5. Mai 1993
216 18 Weiter so, Hochwürden Blood Brothers 6. Apr. 1981 9. Mai 1993
217 19 Ein fabelhafter Gedanke The Foresight Saga 13. Apr. 1981 10. Mai 1993
218 20 Die härteste Realität The Life You Save 4. Mai 1981 6. Mai 1993

Staffel 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zehnten Staffel war vom 26. Oktober 1981 bis zum 12. April 1982 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[19] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 7. Mai bis zum 31. Mai 1993.[20]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
219 1 Die Show-Biz-Leute, Teil 1 That’s Show Biz (1) 26. Okt. 1981 7. Mai 1993
220 2 Die Show-Biz-Leute, Teil 2 That’s Show Biz (2) 26. Okt. 1981 8. Mai 1993
221 3 Lüge und Betrug Identity Crisis 2. Nov. 1981 11. Mai 1993
222 4 Gerüchte ufern aus Rumor at the Top 9. Nov. 1981 12. Mai 1993
223 5 Lieber Harry Truman Give ’Em Hell, Hawkeye 16. Nov. 1981 13. Mai 1993
224 6 Es ist Pokerzeit Wheelers and Dealers 23. Nov. 1981 14. Mai 1993
225 7 Der wilde Streik Communication Breakdown 30. Nov. 1981 15. Mai 1993
226 8 Eine Welle des Verbrechens, Teil 1 Snap Judgement (1) 7. Dez. 1981 16. Mai 1993
227 9 Eine Welle des Verbrechens, Teil 2 Snappier Judgement (2) 14. Dez. 1981 17. Mai 1993
228 10 Diener und Herren ’Twas the Day After Christmas 21. Dez. 1981 18. Mai 1993
229 11 Niemand weiß wohin Follies of the Living, Concerns of the Dead 4. Jan. 1982 19. Mai 1993
230 12 Die Geburtstagskinder The Birthday Girls 11. Jan. 1982 20. Mai 1993
231 13 Der Krieg ruft Blood and Guts 18. Jan. 1982 21. Mai 1993
232 14 Sünder sucht Zuflucht A Holy Mess 1. Feb. 1982 22. Mai 1993
233 15 Der Zahn muß raus! The Tooth Shall Set You Free 8. Feb. 1982 23. Mai 1993
234 16 Die Ruhe in Person Pressure Points 15. Feb. 1982 24. Mai 1993
235 17 Hawks letzter Wille Where There’s a Will, There’s a War 22. Feb. 1982 25. Mai 1993
236 18 Im Namen der Männlichkeit Promotion Commotion 1. Mär. 1982 26. Mai 1993
237 19 Ein jeder ein Held Heroes 15. Mär. 1982 27. Mai 1993
238 20 Das blaue Wunder Sons and Bowlers 22. Mär. 1982 28. Mai 1993
239 21 Sumpfratten unter sich Picture This 5. Apr. 1982 29. Mai 1993
240 22 Die blöde Ziegen-Story That Darn Kid 12. Apr. 1982 31. Mai 1993

Staffel 11[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der elften Staffel war vom 25. Oktober 1982 bis zum 28. Februar 1983 auf dem US-amerikanischen Sender CBS zu sehen.[21] Die deutschsprachige Erstausstrahlung zeigte der deutsche Free-TV-Sender ProSieben vom 30. Mai bis zum 9. Oktober 1993.[22]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)
241 1 Das kostbare Mauerblümchen Hey, Look Me Over 25. Okt. 1982 2. Jun. 1993
242 2 Überirdische Geschichten Trick or Treatment 1. Nov. 1982 6. Jun. 1993
243 3 Ein Schuss Propaganda Foreign Affairs 8. Nov. 1982 3. Jun. 1993
244 4 Flair, Stil und Phantasie The Joker Is Wild 15. Nov. 1982 5. Jun. 1993
245 5 Nur der Himmel weiß Who Knew? 22. Nov. 1982 30. Mai 1993
246 6 Die Monroe kommt Bombshells 28. Nov. 1982 7. Jun. 1993
247 7 Mildreds Handschrift Settling Debts 6. Dez. 1982 4. Jun. 1993
248 8 Klinger nimmt die Pille The Moon Is Not Blue 13. Dez. 1982 1. Jun. 1993
249 9 Das Rennen des Jahres Run for the Money 20. Dez. 1982 8. Jun. 1993
250 10 Höherer Besuch U.N. the Night and the Music 3. Jan. 1983 10. Jun. 1993
251 11 Vulgäre Gewohnheiten Strange Bedfellows 10. Jan. 1983 11. Jun. 1993
252 12 Zuwenig der Worte Say No More 24. Jan. 1983 9. Okt. 1993
253 13 Wozu hat man Freunde? Friends and Enemies 7. Feb. 1983 9. Jun. 1993
254 14 Bestechung und Erpressung Give and Take 14. Feb. 1983 13. Jun. 1993
255 15 Die Zeitkapsel As Time Goes By 21. Feb. 1983 14. Jun. 1993
256 16 Machs gut, leb’ wohl und Amen Goodbye, Farewell and Amen 28. Feb. 1983 12. Jun. 1993

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. M*A*S*H: Episode Guide Season 1. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 16. Dezember 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  2. M*A*S*H Staffel 1 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  3. M*A*S*H: Episode Guide Season 2. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 8. März 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  4. M*A*S*H Staffel 2 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  5. M*A*S*H: Episode Guide Season 3. Zap2It.com. Abgerufen am 17. November 2011.@1@2Vorlage:Toter Link/tvlistings.zap2it.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. M*A*S*H Staffel 3 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  7. M*A*S*H: Episode Guide Season 4. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 19. Dezember 2015.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  8. M*A*S*H Staffel 4 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  9. M*A*S*H: Episode Guide Season 5. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 1. Februar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  10. M*A*S*H Staffel 5 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  11. M*A*S*H: Episode Guide Season 6. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 29. April 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  12. M*A*S*H Staffel 6 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  13. M*A*S*H: Episode Guide Season 7. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 8. März 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  14. M*A*S*H Staffel 7 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  15. M*A*S*H: Episode Guide Season 8. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 16. Mai 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  16. M*A*S*H Staffel 8 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  17. M*A*S*H: Episode Guide Season 9. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 17. November 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  18. M*A*S*H Staffel 9 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  19. M*A*S*H: Episode Guide Season 10. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 19. Januar 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  20. M*A*S*H Staffel 10 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.
  21. M*A*S*H: Episode Guide Season 11. Zap2It.com. Archiviert vom Original am 13. März 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvlistings.zap2it.com Abgerufen am 17. November 2011.
  22. M*A*S*H Staffel 11 Episodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 22. Februar 2015.