Staatliche Universität für Verkehrswesen Moskau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von MIIT)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Staatliche Universität für Verkehrswesen Moskau
Gründung 1896
Ort Moskau
Land Russland
Studenten über 118.000
Website www.miit.ru
Das MIIT-Hauptgebäude

Die Staatliche Universität für Verkehrswesen Moskau (kurz MIIT, russisch Московский государственный университет путей сообщения (МГУПС (МИИТ)), Transkription Moskowski gossudarstwenny uniwersitet putjei soobschtschenija) bildet seit 1896 Ingenieure des Verkehrswesens aus, hinzu kommen mittlerweile auch Wirtschafts- und Rechtswissenschaft. Mit über 118.000 Studenten ist sie die größte Hochschule Russlands.

Die Abkürzung MIIT steht für eine der früheren Bezeichnungen Moskowski institut inschenjerow transporta (Московский институт инженеров транспорта).

Auf einer Fläche von 224,5 km² befinden sich in insgesamt 54 Gebäuden 7 Institute und 4 Fakultäten sowie Rechenzentrum, Sprachzentrum, Bibliothek, Wohnheime, Sportstätten, Kindergarten und Krankenhaus.

Mit über 2,5 Millionen Büchern ist die Universitätsbibliothek der MIIT eine der größten Moskaus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lehre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt 52 Studiengänge an der Universität, davon 17 mit Bachelor-Abschluss und 13 Master-Programme.

Partneruniversitäten und Kooperation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die MIIT kooperiert mit 54 Universitäten und Firmen in 28 Ländern.

An der MIIT besteht ein Deutsch-Russisches Institut, das unter anderem das ConRuhr Moscow, das Moskauer Koordinationsbüro der Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR) für internationale Hochschulkooperation beherbergt. Dieses Büro fungiert als Kontakt- und Informationsvermittlungsstelle.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Igor Guberman (Игорь Миронович Губерман), Schriftsteller und Dichter
  • Alexei Krawzow (Алексей Кравцов), Generaldirektor des großen russischen IT-Unternehmens Kraftway
  • Wiktor Wekselberg (Виктор Феликсович Вексельберг) (* 1957), russischer Geschäftsmann und Oligarch
  • Bidsina Iwanischwili (Борис Иванишвили) (* 1956), georgisch-französischer Unternehmer und Politiker, Gründer der georgischen Oppositionspartei Georgischer Traum, Oligarch
  • Rustam Tariko (Рустам Тарико) (* 1961), russischer Geschäftsmann und Oligarch

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Staatliche Universität für Verkehrswesen Moskau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 55° 47′ 16″ N, 37° 36′ 29″ O