Macbeth (italienische Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Macbeth
Allgemeine Informationen
Genre(s) Symphonic Metal
Gründung 1995
Gründungsmitglieder
Fabrizio Cislaghi
Aktuelle Besetzung
Schlagzeug
Fabrizio Cislaghi
Morena Rozzi (seit 2001)
Gesang
Andreas Cislaghi (seit 2001)
Max Montagano
Marco „Sem“ Semenza
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Vittorio (1995–1998)
E-Bass
Fàbio (1996–1998)
Keyboard
Monica (1996)
Gesang
Cristina (1996–1998)
Gesang
Jessica (1999)
E-Gitarre
Alex (1998–2001)
E-Bass
Marco (2001)
Keyboard
Andrea (1998–2001)
E-Gitarre
Luca Sassi (1995–2005)
Keyboard
Carlo (2005)

Macbeth ist eine italienische Symphonic-Metal-Band aus Mailand.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Macbeth wurde 1995 von dem Schlagzeuger Fabrizio Cislaghi gegründet. 1997 erschien die Demo Nocturnal Embrace, an den Aufnahmen waren die Gitarristen Alesandro und Luca Sassi, der Bassist Fàbio, die Keyboarderin Monica und die Sänger Vittorio und Cristina beteiligt.[1] Ein Jahr später erschien das Debütalbum Romantic Tragedy’s Crescendo bei dem Label Dragonheart. 2001 erschien das zweite Album Vanitas. 2005 folgte Malae Artes und 2007 das aktuelle Album Superangelic Hate Bringers.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Romantic Tragedy’s Crescendo
  • 2001: Vanitas
  • 2005: Malae Artes
  • 2007: Superangelic Hate Bringers
  • 2014: Neo-Gothic Propaganda

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: Nocturnal Embrace (Demo)[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b metal-storm.de: Macbeth (Italien)@1@2Vorlage:Toter Link/www.metal-storm.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (deutsch, abgerufen am 6. April 2008)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]