Magister (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magister (lateinisch für Meister, Lehrer, Vorsteher) steht für:

  • Magister (weiblich Magistra), ein akademischer Grad
  • Fouga Magister, Aerospatiale (Fouga Potez) CM.170 Magister, ein zweistrahliges Schulflugzeug vom französischen Flugzeughersteller Fouga
  • magister artium, auch liberalium artium magister, war im Mittelalter der akademische Grad, den ein Student nach dem Studium der artes liberales, der Sieben Freien Künste, erhielt
  • Master (aus engl. master, das auf lat. und als dt. Alternativbezeichnung magister für Lehrer, Vorsteher, Meister zurückgeht), ein akademischer Grad für nicht-grundständige Studien
  • Novizenmeister oder Magister, sind in christlichen Orden jene Ordensmitglieder, die für eine spezielle Phase der Ausbildung zuständig sind.


Magister steht für verschiedene Ämter im Römischen Reich:


Magistra steht im Mittelalter für:

  • Magistra, Vorsteherin (Oberin oder Priorin) eines abhängigen Frauenkonvents


Siehe auch:

 Wiktionary: Magister – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: magister – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.