Maglić (Berg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maglić
Der See Trnovačko jezero, links dahinter der Maglić

Der See Trnovačko jezero, links dahinter der Maglić

Höhe 2386 m
Lage Grenze Bosnien und Herzegowina / Montenegro
Gebirge Dinarisches Gebirge
Koordinaten 43° 16′ 52″ N, 18° 44′ 0″ OKoordinaten: 43° 16′ 52″ N, 18° 44′ 0″ O
Maglić (Berg) (Bosnien und Herzegowina)
Maglić (Berg)
Besonderheiten höchster Berg von Bosnien und Herzegowina

Der Maglić ist mit 2386 m der höchste Berg von Bosnien und Herzegowina und liegt an der Grenze zu Montenegro im Dinarischen Gebirge, etwa 25 Kilometer Luftlinie südlich von Foča und 21 Kilometer nordöstlich von Gacko.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Maglić-Massiv befindet sich im Südosten von Bosnien und Herzegowina bzw. im Nordwesten Montenegros zwischen den Tälern der Sutjeska im Westen sowie der Piva, einem Quellfluss der Drina, im Osten. Die Nordseite des Maglić liegt im Nationalpark Sutjeska und gehört zum Perućica-Reservat, das unter anderem einen der letzten Urwälder Europas umfasst. Die Quelle der Sutjeska befindet sich südwestlich des Berges. Der höchste Berg Montenegros, der Bobotov Kuk (2522 m) im Durmitor ist Luftlinie etwa 30 Kilometer entfernt; allerdings befindet sich zwischen beiden Gebirgsmassiven die tief eingeschnittene Piva-Schlucht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Maglić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Maglić auf Peakbagger.com (englisch)