Maker Interchange Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Das Maker-Interchange-Format (MIF) ist eine ASCII-basierte Markup-Sprache für komplexe Texte. Es wurde für Vorläufer der DTP-Software Adobe FrameMaker entwickelt und verwendet für den Austausch über Betriebssystemplattformen hinweg. Es wird außerdem in der Software alfa PageOne verwendet.