Makogai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Makogai
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Fidschi-Inseln
Geographische Lage 17° 25′ 47″ S, 178° 58′ 47″ O-17.429722222222178.97972222222267Koordinaten: 17° 25′ 47″ S, 178° 58′ 47″ O
Makogai (Fidschi)
Makogai
Länge 4,6 km
Breite 3,2 km
Fläche 8,4 km²
Höchste Erhebung Makongai
267 m
Hauptort Makongai

Makogai [ˌmakoˈŋai] ist eine Insel, die zur Provinz Lomaiviti des Staates Fidschi gehört.

Sie umfasst einen Bereich von 8,4 Quadratkilometern. Die maximale Höhe beträgt 267 Meter.

Makogai ist von Ovalau aus sichtbar. Früher diente die Insel als Aussätzigenkolonie.