Malå

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malå
Sweden Västerbotten location map.svg
Malå (65° 11′ 5″ N, 18° 44′ 35″O)
Malå
Lokalisierung von Västerbotten in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Västerbottens län
Historische Provinz (landskap): Lappland
Gemeinde (kommun): Malå
Koordinaten: 65° 11′ N, 18° 45′ OKoordinaten: 65° 11′ N, 18° 45′ O
SCB-Code: 8244
Status: Tätort
Einwohner: 2043 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 2,52 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 811 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Västerbottens län

Malå (früher auch Malåträsk; umesamisch Máláge; südsamisch Maalege) ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Västerbottens län und der historischen Provinz Lappland.

Der Ort liegt 70 km nördlich von Lycksele am Länsväg 370 und ist Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Im Jahr 2015 wohnten hier 65,7 % der Gesamtbevölkerung der Gemeinde. Der Ort befindet sich am Ostufer des Sees Malåträsket, welcher vom Fluss Malån durchflossen wird.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)