Malediven-Anemonenfisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Malediven-Anemonenfisch
Malediven-Anemonenfisch (Amphiprion nigripes)

Malediven-Anemonenfisch (Amphiprion nigripes)

Systematik
Barschverwandte (Percomorphaceae)
Ovalentaria
incertae sedis
Familie: Riffbarsche (Pomacentridae)
Gattung: Anemonenfische (Amphiprion)
Art: Malediven-Anemonenfisch
Wissenschaftlicher Name
Amphiprion nigripes
Regan, 1908

Der Malediven-Anemonenfisch (Amphiprion nigripes) lebt in den Korallenriffen um die Malediven und Sri Lanka in Tiefen von 2 bis 25 Metern. Er ist orange-braun mit schwarzen Bauch- und Afterflossen. Am Hinterkopf befindet sich ein senkrechtes, weißes Band. Amphiprion nigripes wird bis zu elf Zentimeter lang.

Die Rückenflosse hat zehn bis elf Hart- und 17 bis 18 Weichstrahlen, die Afterflosse zwei Hart- und 13 bis 15 Weichstrahlen.

Er lebt nur mit der Symbioseanemone Heteractis magnifica zusammen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Amphiprion nigripes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien