Maler von Berlin 2624

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Maler von Berlin 2624 (tätig um 450 v. Chr.) war ein heute namentlich nicht mehr bekannter attischer Vasenmaler des rotfigurigen Stils. Seinen Notnamen erhielt er nach dem Epinetron F 2624 in der Berliner Antikensammlung. Ausgehend von dem Berliner Werk wurden ihm noch einige weitere Stücke, alles Epinetra, zugeschrieben.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Epinetron P 7817 • Fragment eines Epinetron P 16393
Epinetron 2180
Epinetron F 2624
Fragment eines Epinetron K 14 A

nahe dem Maler:

  • Athen, Agoramuseum
Fragment eines Epinetron P 9426
  • Athen, Nationalmuseum
Fragment eines Epinetron 1596 • Epinetron 2182

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • John D. Beazley: Attic Red-Figure Vase-Painters, 2nd ed. Oxford, 1963, S. 1225.