Manuel Lloret

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manuel Lloret Zaragoza (* 4. August 1981) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Manuel Lloret begann seine Profikarriere 2005 bei dem spanischen Professional Continental Team Comunidad Valenciana. Seinen ersten internationalen Eliterfolg feierte er bei der Ruta del Sol 2006, bei der er die zweite Etappe gewann und in der Gesamtwertung belegte er den achten Rang belegte. Sein größter Karriereerfolg gelang ihm 2007 mit dem Gesamtsieg der Vuelta a Madrid.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2006
2007
2008
2009

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]