Marais des Cygnes River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marais des Cygnes River
Marais des Cygnes River bei Papinville

Marais des Cygnes River bei Papinville

Daten
Gewässerkennzahl US477714
Lage Kansas, Missouri (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Little Osage → Osage → Missouri → Mississippi → Golf von Mexiko
Quelle 1,5 km nördlich von Reading, Kansas
38° 34′ 5″ N, 95° 58′ 28″ W
Quellhöhe 220 m
Mündung Little Osage RiverKoordinaten: 38° 1′ 39″ N, 94° 14′ 39″ W
38° 1′ 39″ N, 94° 14′ 39″ W
Mündungshöhe 220 m
Höhenunterschied 0 m
Länge 349 km
Durchflossene Stauseen Melvern Lake
Kleinstädte Ottawa, Osawatomie, La Cygne

Der Marais des Cygnes River ist ein Nebenfluss des Osage River im Osten des US-Bundesstaates Kansas und im Westen von Missouri in den Vereinigten Staaten. Durch den Osage River und den Missouri River gehört er zum Flusssystem des Mississippi River.

Etymologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Marais des Cygnes stammt aus dem Französischen und bedeutet Marsch der Schwäne. Er leitet sich vermutlich vom in der Region weit verbreiteten Trompeterschwan ab.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fluss bildet sich aus dem Elm Creek und dem Hundred Forty Two Mile Creek nördlich von Reading in Kansas. Er fließt südwestlich durch das Marais des Cygnes National Wildlife Refuge und endet schließlich in Missouri im Little Osage River und geht hier in den Osage River über.

Im Osage County wird der Fluss zum Melvern Lake im Eisenhower State Park aufgestaut.