Margarete von Schwarzkopf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margarete von Schwarzkopf, geb. Prinzessin zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg (* 1948) ist eine deutsche Journalistin, Autorin, Redakteurin und Moderatorin. Sie wurde als Tochter des Politikers und Schriftstellers Hubertus Prinz zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg und der Helga-Maria Schuylenburg geboren.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • mit Claus Oliv: Pyramiden und Mumien. Ein Jugendbuch von Pelikan. Pelikan, Hannover 1981, ISBN 3-8144-1020-3.
  • mit Erhard Dietl: Sterne und Planeten. Ein Jugendbuch von Pelikan. Pelikan, Hannover 1981, ISBN 3-8144-1020-3.
  • mit Detlef Kersten: Entdeckungen und Erfindungen. Ein Jugendbuch von Pelikan. Pelikan, Hannover 1981, ISBN 3-8144-1020-3.
  • mit Renate Jurisch und Uta Schmitt: Ferienspass an der deutschen See. Tips für den Urlaub mit der ganzen Familie. Ein Reiseführer von Pelikan. Pelikan, Hannover [1982], ISBN 3-8144-0312-6.
  • (als Hrsg.:) Das grosse Buch der schönsten Legenden. Thienemann, Stuttgart 1982, ISBN 3-522-13470-2.
  • mit Claus Oliv: Urmenschen und Neandertaler. Pelikan, Hannover 1982, ISBN 3-8144-1021-1.
  • mit Erhard Dietl: Seeräuber und Piraten. Pelikan, Hannover 1982, ISBN 3-8144-1021-1.
  • mit Erhard Dietl: Kurioses aus der Geschichte. Pelikan, Hannover 1982, ISBN 3-8144-1021-1.
  • (Bearbeitung): Das Filmbuch Momo. Thienemann, Stuttgart und Wien 1986, ISBN 3-522-16310-9.
  • (Mitarbeit:) Der Bayerische Filmpreis. '85, '86, '87. Hrsg.: Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. Olzog, München 1988, ISBN 3-7892-7390-2.
  • Schokolade. Köstlichkeiten von Trüffel, Mousse und Praliné. Ein literarisches Handbuch. Hoffmann und Campe, Hamburg 2006, ISBN 3-455-40021-3.
  • (als Hrsg.:) Sonntagsgedichte. Die schönsten Gedichte für alle Jahres- und Lebenszeiten. Schlütersche, Hannover 2007, ISBN 978-3-89993-725-1.
  • Das Schwert des römischen Verräters. Droste, Düsseldorf 2010, ISBN 978-3-7700-1364-7.
  • Der Traum vom Weltreich. Geschichte und Geschichten zur Personalunion Hannover-England, 1714 bis 1837. Zu Klampen, Springe 2014, ISBN 978-3-86674-233-8.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]