Marion Jones Sports Complex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marion Jones Sports Complex

BW

Frühere Namen

National Stadium

Daten
Ort BelizeBelize Belize City, Belize
Princess Margaret Drive
Koordinaten 17° 30′ 49,5″ N, 88° 11′ 44,4″ W17.513738888889-88.195652777778Koordinaten: 17° 30′ 49,5″ N, 88° 11′ 44,4″ W
Eröffnung 1960
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 7500 Plätze

Der Marion Jones Sports Complex, das ehemalige National Stadium, ist ein Stadion in Belize City, Belize. Die Anlage wird überwiegend für Fußballspiele, Leichtathletikwettbewerbe und Radrennen genutzt. Das Stadion bietet 7500 Zuschauern Platz.

Das National-Stadion wurde in den 1960er Jahren gebaut. Zunächst fanden dort Pferderennen, Fußballspiele und Radrennen statt. Das jährlich ausgetragene Rennen „Cross Country Cycling Classic“ endete mehrfach mit einer Schlussrunde auf der Laufbahn im Stadion. Zunächst gab es dort eine Sandbahn, später war sie asphaltiert.

2001 besuchte die US-Sprinter Marion Jones, deren Mutter aus Belize stammt, das National Stadium. Anschließend wurde die Anlage in „Marion Jones Sports Complex“ umbenannt.

Weblinks[Bearbeiten]