Martuni (Stadt in Armenien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martuni
Մարտունի
Staat: ArmenienArmenien Armenien
Provinz: Gegharkunik
Koordinaten: 40° 9′ N, 45° 18′ OKoordinaten: 40° 9′ N, 45° 18′ O
 
Einwohner: 12.028 (2009)
Zeitzone: UTC+4
 
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Armen Awetisjan[1] (parteilos)
Webpräsenz:
martuni.am (arm., russ., engl.)
Martuni (Armenien)
Martuni (40° 8′ 33″ N, 45° 18′ 7″O)
Martuni

Martuni (armenisch Մարտունի) ist eine Stadt in der armenischen Provinz (Marz) Gegharkunik. Sie liegt am Ufer des Sewansees, dem größten See des Kaukasus. Martuni hat 12.028 Einwohner[2].

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Martuni – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://martuni.am/Pages/DocFlow/Default.aspx?a=v&g=5cb94409-5062-4188-addb-c4efd9287a98 (Abruf 4. Januar 2020)
  2. Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven: @1@2Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.de World Gazetteer