MaryJanice Davidson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

MaryJanice Davidson (* 1. August 1969[1]) ist eine US-amerikanische Autorin, die vor allem paranormale Romanzen schreibt. Bekannt wurde sie in erster Linie mit ihren beiden Serien Wyndham und Undead. Sie steht auf der The New York Times- und der USA Today-Bestsellerliste. Sie schreibt auch normale Romanzen und Jugendbücher und lebt mit ihrer Familie in Minnesota.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Undead and …[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschichten um Betsy Taylor, die in einem Leichenschauhaus aufwacht und feststellt, dass sie ein Vampir ist.

Wyndham Werwölfe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Anführer der Wyndham-Familie ist der König aller Werwölfe und diese kommen regelmäßig, um ihm ihre Reverenz zu erweisen.

  • Love's Prisoner (Geschichte aus Secrets 6)
  • Jared's Wolf (Geschichte aus Secrets 8)
  • Derik's Bane (Die mit dem Werwolf tanzt; 2009)
  • Santa Claws (Geschichte in Nicely Naughty)
  • Dead and Loving it – verschiedene Geschichten aus den Undead und Wyndham Serien
  • Dead over Heels – verschiedene Geschichten aus Undead und Wyndham Serien

Meerjungfrauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sleeping with the Fishes (Traummann an der Angel; 2009)
  • Swimming Without a Net (Mehr Mann fürs Herz; 2009)
  • Fish Out Of Water (Unter Wasser liebt sich's besser; 2010)

Gorgeous[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hello, Gorgeous!
  • Drop Dead, Gorgeous!
  • Romance at the Edge: In Other Worlds
  • Charming the Snake

Die Königliche Familie von Alaska[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Royal Treatment (Aus Versehen Prinzessin, 2010)
  • The Royal Pain (Einfach königlich, 2011)
  • The Royal Mess (Adel verpflichtet, 2011)

Cadence Jones ermittelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Me, Myself and Why? (Ganz allein zu dritt, 2012)
  • Yours, Mine and Ours (Drei sind zwei zuviel, 2012)

Anthologien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • By Any Other Name, 2001
  • Men at Work, 2004
  • Bad Boys with Expensive Toys, 2004
  • How to Be a Wicked Woman, 2004
  • Merry Christmas, Baby!, 2004
  • Cravings, 2004
  • Bite, 2004
  • Bewitched, Bothered and Be-Vampyred, 2005
  • Perfect for the Beach, 2005
  • Charming the Snake, 2005
  • Kick Ass, 2005
  • Wicked Woman Whodunit, 2005
  • Valentine's Day is Killing Me, 2006
  • Surf's Up, 2006
  • Mysteria, 2006
  • Over the Moon, 2007
  • Demon's Delight, 2007
  • No Rest for the Witches, 2007
  • Mysteria Lane, 2008

E-Books[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Escape the Slush Pile
  • Dying for Ice Cream
  • By Any Other Name

Jugendbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jennifer Scales and the Ancient Furnace (Drachenstern – Gewandelt, 2014, ISBN 978-3-86396-011-7)
  • Jennifer Scales and the Messenger of Light (Drachenstern – Erleuchtet, 2014, ISBN 978-3-86396-012-4)
  • Jennifer Scales: The Silver Moon Elm (Drachenstern – Entfacht, 2014, ISBN 978-3-86396-013-1)
  • Jennifer Scales and The Seraph of Sorrow

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. MaryJanice Davidson auf goodreads.com
    Für das Geburtsjahr finden sich auch die Angaben 1970 und 1967.