Massimo Vanni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Massimo Vanni (* 8. Juli 1946 in Rom) ist ein italienischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vanni, der Cousin des Regisseurs Enzo G. Castellari, begann seine Karriere mit dessen Hilfe und in einem seiner Filme wie in fast allen seiner nachfolgenden. Als Stuntman wirkte er auch in meist kleineren Rollen in vielen Actionfilmen und anderer Genreware mit. Bruno Corbucci besetzte ihn in der langjährigen Serie um den unkonventionellen Polizisten „Monezza“ – im deutschsprachigen Raum als „Superbulle“ vermarktet – als dessen bodenständigen Kollegen.[1]

Oftmals wurde Vanni auch als Waffenmeister engagiert.[2]

Etliche seiner Filme drehte er unter verschiedenen Pseudonymen wie Alex McBride, Patrick O’Neil, Max Vanders oder Patrick O’Neil jr.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vanni bei mymovies (italienisch)
  2. http://www.martemagazine.it/news/appuntamenti/item/13350-festival_-cinici-infami-e-violenti