Meet and Greet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meet & greet (dt.: Begrüßung, eigentlich: treffen und grüßen) ist die Bezeichnung für einen Teil der Öffentlichkeitsarbeit. Der Ausdruck wird auch als Redewendung in der Werbung gebraucht.

Ablauf[Bearbeiten]

Meet & greet bezeichnet arrangierte Treffen mit einer berühmten Person, welche dabei Gelegenheit für ein kurzes persönliches Gespräch bietet. Meet & greets werden beispielsweise von Musiksendern oder anderen Medien verlost, um Popstars- oder Gruppen zu bewerben und eine Fanbindung herzustellen[1]. Meet and Greet steht oft auch zu Beginn eines Treffens oder einer Tagung, um die Teilnehmer ungezwungen kennenzulernen[2].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.mtv.de/news/2009-07-09/20225359-meet-greet-mit-d-n.html
  2. http://www.tsb-berlin.de/de/tsb-gruppe/service/termine/termin/d/2010/11/29/a/open-source-berlin-meet-greet/