Megapnosaurus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Megapnosaurus
Megapnosaurus kayentakatae

Megapnosaurus kayentakatae

Zeitliches Auftreten
Unterjura (Hettangium bis Sinemurium)[1]
201,3 bis 190,8 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Dinosaurier (Dinosauria)
Echsenbeckensaurier (Saurischia)
Theropoda
Neotheropoda
Coelophysoidea
Megapnosaurus
Wissenschaftlicher Name
Megapnosaurus
Ivie, Slipinski, Wegrzynowicz, 2001
Arten
  • Megapnosaurus rhodesiensis
  • Megapnosaurus kayentakatae

Megapnosaurus („große tote Echse“), früher Syntarsus, ist eine Gattung kleiner theropoder Dinosaurier aus dem frühen Unterjura, die den Coelophysis-Arten sehr ähneln.

Bislang wurden zwei Arten beschrieben, Megapnosaurus rhodesiensis als Syntarsus rhodesiensis 1969[2] und Megapnosaurus kayentakatae als Syntarsus kayentakatae 1989[3].

Im Jahr 2001 wurde Syntarsus von den Entomologen Ivie, Slipinski und Wegrzynowicz in Megapnosaurus umbenannt, nachdem sich herausgestellt hatte, dass der ursprüngliche Gattungsname bereits 1869 für einen Käfer vergeben worden war (Syntarsus (Raath, 1969)).[4]

Merkmale[Bearbeiten]

Megapnosaurus unterscheidet sich von Coelophysis unter Anderem durch seine verwachsenen Fußknochen, seine etwas geringere Größe sowie durch die zwei halbmondförmigen Knochenkämme auf dem Schädel. Bei gut zwei Metern Länge erreichte er ein Gewicht von ungefähr 15 Kilogramm.

Systematik[Bearbeiten]

Megapnosaurus gehört zur Coelophysoidea, einer Gruppe primitiver Theropoden. Er ist sehr nahe mit Coelophysis verwandt. Kladogramm nach Tykoski und Rowe (2004):[5]


Coelophysoidea

 Dilophosaurus


     

 Liliensternus


     

 Procompsognathus


 Coelophysidae

 Segisaurus


     

 Coelophysis


     

 Megapnosaurus rhodesiensis


     

 Megapnosaurus kayentakatae







Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gregory S. Paul: The Princeton Field Guide To Dinosaurs. Princeton University Press, Princeton NJ 2010, ISBN 978-0-691-13720-9, S. 73–74, Online.
  2. Michael A. Raath: A new Coelurosaurian dinosaur from the Forest Sandstone of Rhodesia. In: National Museums of Southern Rhodesia. Arnoldia. Bd. 4, Nr. 28, 1969, ISSN 0066-7781, S. 1–25.
  3. Timothy Rowe: A new species of theropod dinosaur Syntarsus from the Early Jurassic Kayenta Formation of Arizona. In: Journal of Vertebrate Paleontology. Bd. 9, Nr. 2, 1989, ISSN 0272-4634, S. 125–136, doi:10.1080/02724634.1989.10011748.
  4. Michael A. Ivie, Stanisław A. Slipinski, Piotr Wegrzynowicz: Generic homonyms in the Colydiinae (Coleoptera: Zopheridae). In: Insecta Mundi. Bd. 15, 2001, ISSN 0749-6737, S. 63–64.
  5. Innere und Äußere Systematik der Coelophysoidea