Mein Vaterland (Filmlied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mein Vaterland (chinesisch 我的祖國 / 我的祖国, Pinyin Wǒde Zǔguó) ist ein für den chinesischen Film Shangganling (englisch Battle on Shangganling Mountain) aus dem Jahr 1956 geschriebenes patriotisches Lied.

Der Text stammt von Qiao Yu, die Musik wurde von Liu Chi komponiert. In Festlandchina ist es ein sehr populäres Lied, das im Film von dem berühmten Opernsopran Guo Lanying gesungen wurde.[1]

2007 wurde Chinas erster Mondsatellit, Chang’e-1, mit diesem ausgewählten Lied ausgestattet.


Text und Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied ist in drei Strophen unterteilt. In jeder Strophe singt der Solist zuerst, bevor der Chor den Refrain singt.

Obwohl das Lied für den Film über den Koreakrieg in den 1950er Jahren geschrieben wurde, wird der Krieg darin nicht explizit erwähnt.

Die Musik des Solo-Teils hat einen der nordchinesischen Volksmusik ähnelnden Charakter.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guo Lanying