Mendoza (Uruguay)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mendoza
Koordinaten: 34° 17′ S, 56° 13′ W
Karte: Uruguay
marker
Mendoza
Mendoza auf der Karte von Uruguay
Basisdaten
Staat Uruguay
Departamento Florida
Einwohner 730 (2011)
Detaildaten
Postleitzahl 94003[1]
Mendoza, Uruguay 2.jpg

Mendoza, teils auch als Mendoza Grande bezeichnet, ist eine Ortschaft in Uruguay.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mendoza befindet sich auf dem Gebiet des Departamento Florida in dessen Sektor 5. Der Ort liegt eingebettet zwischen Cuchilla de Santa Lucía im Westen und Cuchilla Mendoza im Osten, im südwestlichen Teil des Departamentos wenige Kilometer von der südöstlich verlaufenden, vom Río Santa Lucía gebildeten Grenze zum Nachbardepartamento Canelones entfernt. Nächstgelegene Ansiedlung ist im Norden Mendoza Chico, während in nordwestlicher Richtung 25 de Mayo, im Westen Cardal und im Südwesten Independencia gelegen sind. Arroyo de Mendoza und dessen Nebenfluss Arroyo Pelado fassen das den Ort umgebende Gebiet östlich bzw. westlich ein.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch den Ort führt die Ruta 5.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl Mendozas beträgt 730 (Stand: 2011), davon 386 männliche und 344 weibliche.[2]

Jahr Einwohner
1963 254
1975 323
1985 342
1996 524
2004 745
2011 730

Quelle: Instituto Nacional de Estadística de Uruguay[3][4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Postleitzahlenverzeichnis der uruguayischen Post, abgerufen am 19. März 2012
  2. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay, abgerufen am 28. September 2012
  3. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 1963–1996 (DOC; 78 kB)
  4. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als XLS-Datei