Mert Mutlu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mert Mutlu (* 9. Februar 1974) ist ein türkischer Straßenradrennfahrer.

Mert Mutlu wurde in den Jahren 1999 und 2000 jeweils Erster der Gesamtwertung bei der Tour of Mevlana. In der Saison 2003 gewann er bei der International Presidency Turkey Tour eine Etappe und konnte so auch die Gesamtwertung als bisher einziger Türke für sich entscheiden. 2005 gewann er dort wieder ein Teilstück. Im Jahr 2007 holte sich Mutlu bei der Balkan Championship im albanischen Korça die Silbermedaille im Straßenrennen.

Erfolge[Bearbeiten]

2001

2003

  • eine Etappe und Gesamtwertung International Presidency Turkey Tour

2005

  • eine Etappe International Presidency Turkey Tour

2010

2011

  • TurkeiTürkei Türkischer Meister - Einzelzeitfahren
  • eine Etappe und Gesamtwertung Tour of Cappadocia

Teams[Bearbeiten]

  • 2010–2013 Brisaspor
  • 2014 Kocaeli Brisaspor

Weblinks[Bearbeiten]

  • Mert Mutlu in der Datenbank von Radsportseiten.net
  • Mert Mutlu. Procyclingstats, abgerufen am 16. Januar 2014.