Mesoregion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Mesoregionen versteht man die Unterteilung von brasilianischen Bundesstaaten. Sie umfassen mehrere, beieinanderliegende Gemeinden. Sie wurden vom Brasilianischen Institut für Geographie und Statistik (IBGE : Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística) zu statistischen Zwecken gebildet und bilden darum keinen administrativen Bereich.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]