Mesoregion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Mesoregionen versteht man die Unterteilung von brasilianischen Bundesstaaten. Sie umfassen mehrere, beieinanderliegende Gemeinden. Sie wurden vom Brasilianischen Institut für Geographie und Statistik zu statistischen Zwecken gebildet und bilden darum keinen administrativen Bereich. Diese Mesoregionen werden weiter in Mikroregionen und Gemeinden unterteilt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]