Metropolregion Rockford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Metropolregion Rockford (rot) sowie die angrenzenden Stephenson (gelb) und Ogle Countys (grün) bilden die Combined Statistical Area (CSA) Rockford-Freeport-Rochelle

Die Metropolregion Rockford ist eine vom United States Census Bureau definierte Metropolregion im Norden des US-amerikanischen Bundesstaates Illinois. Sie umfasst das Boone County und das Winnebago County. Zentrum der Region ist die Stadt Rockford am Rock River.

Über den Chicago Rockford International Airport ist die Region an das Luftverkehrsnetz angeschlossen.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 hatte die Metropolregion 320.204 Einwohner, deren Zahl sich bis 2009 auf 353.722 erhöhte.[1][2]

Nachbarregionen[Bearbeiten]

An die Metropolregion Rockford grenzt nördlich die Metropolregion Janesville-Beloit im benachbarten Bundesstaat Wisconsin. Am östlichen Rand der Region beginnt die Metropolregion Chicago.

Countys[Bearbeiten]

Die Metropolregion Rockford besteht aus folgenden Countys:

Name Zensus 2000[3] Schätzung 2009[4] Änderung
Boone County 41.786 54.020 29,3 %
Winnebago County 278.418 299.702 7,6 %
Metropolregion Rockford 320.204 353.722 10,5 %

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Kernstadt[Bearbeiten]

Größere Städte[Bearbeiten]

Weitere Städte[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Census Buero - Schätzung 2009 für das Boone County
  2. U.S. Census Buero - Schätzung 2009 für das Winnebago County
  3. U.S. Census Buero - Fact Sheet
  4. U.S. Census Buero - State & County QuickFacts