Michael J. Sullivan (Schriftsteller)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael J. Sullivan

Michael J. Sullivan (* 1961 in Detroit) ist ein US-amerikanischer Fantasy- und Science-Fiction-Autor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sullivan schreibt nach eigenen Angaben seit 1979 Fantasyromane. Bekannt wurde er allerdings erst durch seine Serie The Riyria Revelations, die er nach zahlreichen Ablehnungen im Jahr 2008 im Selbstverlag herausgab. In der Folge wurden seine Romane auch von Großverlagen publiziert und in zahlreiche Sprachen übersetzt.[1] Sein erster Science-Fiction-Roman Hollow World (deutsch als Zeitfuge) erschien 2014.

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Riyria (engl. The Riyria Revelations)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Riyria-Chroniken (engl. The Riyria Chronicles)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Vorgeschichte zu Riyria.

The First Empire (engl. The Legends of the First Empire)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das legendäre First Empire – eine Vorgeschichte tausende Jahre vor Riyria und den Riyria-Chroniken.


Weitere Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hollow World, Ridan Publishing 2013, ISBN 978-1-937475-90-1
  • Zeitflug (Zeitreise 0.5), Rubikon Audioverlag 2016, Erzähler Mark Bremer (nur als Hörbuch erschienen)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.riyria.blogspot.de/p/about.html