Michael Scandolera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael George „Mike“ Scandolera (* 19. August 1959) ist ein australischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Michael Scandolera nahm 1989 an der Badminton-Weltmeisterschaften teil. Er wurde dabei 17. im Herrendoppel und 65. im Herreneinzel. Bei den Commonwealth Games 1986 gewann er Bronze mit dem australischen Team und Gold im Mixed mit Audrey Tucker. Auch 1982 hatte er schon Bronze mit dem Team bei den Commonwealth Games gewonnen. 1982 wurde er auch australischer Meister im Mixed.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1982 Commonwealth Games Team 3 Australien
1982 Australische Meisterschaft Mixed 1 Mike Scandolera / Maxine Evans
1986 Commonwealth Games Mixed 1 Mike Scandolera / Audrey Tucker
1986 Commonwealth Games Team 3 Australien
1989 Weltmeisterschaft Herreneinzel 65 Mike Scandolera
1989 Weltmeisterschaft Herrendoppel 17 Mike Scandolera / Gordon Lang

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]