Microsoft Entertainment Pack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel wurde auf die Qualitätssicherungsseite des WikiProjekt Computerspiel eingetragen. Beteilige dich an der Diskussion und hilf mit, den Artikel zu verbessern(→ Artikel in der QS-Computerspiel eintragen)

Das Microsoft Windows Entertainment Pack (WEP) ist eine Sammlung einfacher Logik-Computerspiele für Microsoft Windows 3.x. Insgesamt wurden vier Teile des Entertainment Pack, eine Best-of- und eine Puzzlespielsammlung veröffentlicht. Weiterhin veröffentlichte Microsoft eine reduzierte Variante seiner Puzzlesammlung für die tragbare Spielkonsole Game Boy Color von Nintendo. Das Spielemagazin Computer Gaming World bezifferte die Verkaufszahlen der Entertainment Packs 1–3 in seiner Septemberausgabe 1999 auf 500.000 Kopien. Das Magazin und bezeichnete sie als führendes Produkt im Bereich der simplen Computerspiele (engl.: gaming lite category).[1]

Übersicht der Spiele[Bearbeiten]

Freier Chip's-Challenge-Emulator Tile World

Folgende Spiele waren in den originalen Teilen des Microsoft Windows Entertainment Pack enthalten:

Microsoft Entertainment Pack for Windows
Microsoft Entertainment Pack 2
Microsoft Entertainment Pack 3
Microsoft Entertainment Pack 4
The Best of Microsoft Entertainment Pack
  • Chip’s Challenge
  • Dr. Black Jack
  • Freecell
  • Golf
  • JezzBall
  • Pipe Dream
  • Rodent's Revenge
  • Ski Free
  • Taipei
  • TetraVex
  • Tetris
  • TriPeaks
  • Tut’s Tomb
Microsoft Entertainment Pack: The Puzzle Collection
  • Charmer
  • Color Collision
  • Fringer
  • Finty Flush
  • Jewel Chase
  • Lineup
  • Mixed Genetics
  • Muddled Casino
  • Rat Poker
  • Spring Weekend
Microsoft Puzzle Collection Entertainment Pack (Game Boy Color)
  • Color Collision
  • Finty Flush
  • Jewel Chase
  • Lineup
  • Rat Poker
  • Spring Weekend

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Welcome To Gaming Lite. In: Computer Gaming World. Nr. 98, September 1992, S. 74–76. Abgerufen am 3. Juli 2014.