Milan Jurčo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Milan Jurčo 1988

Milan Jurčo (* 14. September 1957 in Liptovský Mikuláš, Tschechoslowakei) ist ein ehemaliger tschechoslowakischer Radrennfahrer.

Jurčo war Profi von 1987 (Chateau d’Ax, Italien) bis 1991 (Varta-Elk Haus-Nö, Österreich).

Palmarès[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammenfassung
Jahr Erfolg Rennen
1981 3. Weltmeisterschaft, Straße
1982 2. Nationalmeisterschaft Tschechoslowakei, Straße
2. Gesamtwertung Circuit Cycliste Sarthe (Frankreich)
Sieger Gesamtwertung Circuit des Ardennes (Frankreich)
1983 2. Gesamtwertung Rheinland-Pfalz Rundfahrt (Deutschland)
3. 7. Etappe Friedensfahrt
1984 Sieger Gesamtwertung Rheinland-Pfalz Rundfahrt (Deutschland)
1985 2. Weltmeisterschaft, Straße
1987 3. 22. Etappe Giro d’Italia
34. 1. Etappe Tour de France
18. 8. Etappe
1988 7. 6. Etappe Tour de France
13. 17. Etappe
3. 21. Etappe

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Milan Jurčo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien