Millennium Chemicals

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Millennium Chemicals Inc.
Rechtsform Incorporated
Gründung 1985
Sitz Hunt Valley, Maryland, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Branche Chemische Industrie
Website www.millenniumchem.com
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Millennium Chemicals Inc., ein Tochterunternehmen der Lyondell Chemical Company, ist ein amerikanisches Chemieunternehmen. Es war zeitweilig der zweitgrößte Hersteller von Titandioxid auf der Welt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Millennium Chemicals ist durch die Abspaltung eines Unternehmensbereiches der Hanson plc am 1. Oktober 1996 als eigenständiges Unternehmen entstanden.

Im Jahr 2004 haben Millennium Chemicals und Lyondell fusioniert (Genehmigung durch die EU am 10. Juni 2004, endgültige Übernahme am 30. November 2004) und sind dadurch damals drittgrößter amerikanischer Chemiekonzern geworden.

2007 wurde die Titandioxid-Sparte für 1,2 Mrd. US-Dollar an die saudische National Titanium Dioxide Company verkauft, wodurch der Konzern Cristal Global entstand.[1]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lyondell Chemical Company Announces Sale of Inorganic Chemicals Business to National Titanium Dioxide Company Ltd. (Cristal)