Lyondell Chemical

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Lyondell)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lyondell Chemical Company

Logo
Rechtsform Corporation
Aktiengesellschaft (USA)
Gründung 1985
Sitz Houston, Vereinigte Staaten
Leitung Dan f. Smith (President & CEO)
Mitarbeiterzahl ca. 11.000 (2005)
Umsatz 18,606 Mrd. USD (2005)[1]
Branche Chemische Industrie
Website lyondellbasell.com

Die Lyondell Chemical Company war ein bedeutender, weltweit agierender Chemiekonzern mit Hauptsitz in Houston, Texas der bis zur Übernahme durch die Basell bis Ende Dezember 2007 an der New York Stock Exchange gelistet war. Sie gehört nunmehr zur Lyondellbasell Industries N.V.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1985 ist Lyondell aus der Atlantic Richfield Company (ARCO) entstanden. Im Jahr 2005 konnte ein Umsatz von etwa 24 Mrd. US-$ (2005) erwirtschaftet werden.

Im Dezember 2007 wurde Lyondell von der niederländischen Chemiefirma Basell für 19 Mrd. $ übernommen.[2]

Der Chemiekonzern LyondellBasell gehört mehrheitlich zur Access Industries Beteiligungsgesellschaft des russischstämmigen US-Milliardärs Leonard Blavatnik.[2]

Aufgrund von Schulden von 26 Milliarden US-Dollar beantragte das Unternehmen Anfang Januar 2009 eine Insolvenz nach Chapter 11.[2]

Konzernstruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unter dem Mantel von Lyondell firmieren ebenfalls die Unternehmen:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschäftsbericht 2005 (Memento vom 5. September 2006 im Internet Archive).
  2. a b c manager magazin: Lyondell Basell: Chemieriese erwägt Flucht in Insolvenz