Milltown Malbay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Miltown Malbay)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Main Street Milltown Malbay (2011)

Milltown Malbay, auch Miltown Malbay (irisch: Sráid na Cathrach), ist ein Ort und Parish im County Clare im Westen der Republik Irland.

Milltown Malbay liegt zwischen Lahinch im Norden und Kilkee im Süden nahe der Atlantik-Küste an der Überlandstraße N67[1] und hatte beim Census 2016 eine Zahl von 829 Einwohnern; seit 2006 hat sich die Einwohnerzahl damit um fast 50 % erhöht.[2]

Zum Parish von Milltown Malbay gehört das Dorf Spanish Point (Rinn na Spáinneach), das eine größere Zahl von Ferienhäusern beherbergt und der Geburtsort des langjährigen irischen Präsidenten Patrick Hillery ist.

Milltown Malbay war an das Netz der West Clare Railway angeschlossen, die zwischen 1887 und 1961 operierte.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Milltown Malbay – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Karte von Irland (stark vergrößerbar)
  2. Miltown Malbay auf citypopulation.de, abgerufen am 8. Juli 2017

Koordinaten: 52° 51′ N, 9° 24′ W