Mine (Waffe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Mine ist eine Explosionswaffe mit Minenwirkung, deren Sprengladung durch einen Zünder zur Explosion gebracht wird.[1] Minen werden einzeln[2] oder als Minensperre[1] im Gelände (Landminen) oder im Wasser gegen Schiffe und U-Boote (Seeminen) verlegt.

Eine Mine ist eine spezielle Sprengfalle. Die Auslösung geschieht meist durch Berührungsdruck, zum Teil aber auch durch Fernzündung.

Die Minensuche und die Minenräumung erfolgt durch entsprechend ausgebildete Kräfte mit spezieller Technik.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag Mine im Duden
  2. Suche nach Minen und Kampfmitteln (I) auf bundesheer.at