Missinaibi River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Missinaibi River
Rivière Missinaibi
Missinaibi.jpg
Daten
Lage Algoma, Sudbury, Cochrane District in Ontario (Kanada)
Flusssystem Moose River
Abfluss über Moose River → Hudson Bay
Ursprung Missinaibi Lake
48° 29′ 56″ N, 83° 25′ 52″ W
Quellhöhe 346 m
Vereinigung mit dem Mattagami River zum Moose RiverKoordinaten: 50° 44′ 8″ N, 81° 28′ 2″ W
50° 44′ 8″ N, 81° 28′ 2″ W
Mündungshöhe 58 m
Höhenunterschied 288 m
Länge 426 km[1]
Einzugsgebiet 23.500 km²[1]
Abfluss am Pegel Mattice[2]
AEo: 8940 km²
MQ 1920/2000
Mq 1920/2000
103 m³/s
11,5 l/(s km²)
Abfluss am Pegel unterhalb Waboose River[3]
AEo: 22.900 km²
MQ 1972/2000
Mq 1972/2000
243 m³/s
10,6 l/(s km²)
Linke Nebenflüsse Fire River, Brunswick River, Mattawitchewan River, Pivabiska River, Soweska River
Rechte Nebenflüsse Hay River, Opasatika River
Gemeinden Mattice
Canadian Heritage River

Der Missinaibi River (französisch Rivière Missinaibi) ist ein 426 km langer Fluss im Norden der kanadischen Provinz Ontario.

Der Missinaibi River vereinigt sich nahe Moosonee mit dem Mattagami River und bildet den Moose River, der später in die James Bay mündet. Da der Fluss durch den Michipicoten River mit dem Oberen See verbunden ist, wurde er früher von Händlern genutzt. Am Fluss wurden daher am Ende des 18. Jahrhunderts viele Handelsposten erbaut. Heute wird er zum Fischen und Kampieren genutzt.

Der Missinaibi River hat den Status eines Canadian Heritage River. Der Oberlauf des Missinaibi River bis zur Einmündung des Brunswick River liegt außerdem innerhalb des Missinaibi Provincial Parks.

Der Name bedeutet in der Cree-Sprache „dargestelltes Wasser“.

Größere Nebenflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Missinaibi River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b The Atlas of Canada - Rivers
  2. Missinaibi River am Pegel Mattice – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  3. Missinaibi River am Pegel unterhalb Waboose River – hydrographische Daten bei R-ArcticNET